Music for Jazz Cats and Bar Dogs

Heute Abend gibt es Musik für „Jazz Cats & Bar Dogs“, laut Veranstaltungsankündigung, in der King Schulz Bar. Kill.i.am (links) und alfalfa legen für euch aber nicht nur Jazz auf. Es wird auch mal HipHop gespielt, Funk, Afro-Beat – die Beiden wollen sich vorab in keine Schublade stecken oder stecken lassen, sondern auf sich zukommen lassen, was der Abend bringt.

 

Freiwillige vor

Jürgen, ein mehr oder weniger Freiwilliger, darf auf die Bühne des Theaterstübchens um Lilli bei ihrem Kabarettprogramm „Stringeling!“ zu unterstützen. Zwar gehen ein paar Scherze auf seine Kosten, aber dafür bekommt er einen Publikumsapplaus und Durftkerzen.

Weihnachten mit Lilli

Im Theaterstübchen steht heute Abend Kabarett mit Lilli auf dem Programm. Alle Karten sind ausverkauft, entsprechend stehen die Stuhlreihen von der Bühne bis zur Theke. Unter kreischendem Gelächter präsentiert Lilli ihren Vorschlag für die Büttenrede des Weihnachtsmannes, falls Karneval mal auf Weihnachten fällt.

Multimedia-Arbeit

Katharina Röder hat das Magazin „MRUTHCAW“ – „Wachturm“ rückwärts – entworfen. Die erste Ausgabe war ein war ein gewöhnliches Heft aus Papier. Die Ausgabe zu ihrem Abschluss ist ein Multimediales Magazin, das aus einem Poster, das den Zugang zu einem Blog bereitstellt, einem Schmuckanhänger sowie einer Multimedia-Performance besteht. Gerade spricht Röder Dialoge zu den projizierten Illustrationen. Die nächste Ausgabe von „MRUTHCAW“ soll allerdings wieder ein Heft aus Papier sein.

Jaschke in Baunatal

Unter ihrem richtigen Namen Jutta Wübbe kennen sie die wenigsten. Als Marlene Jaschke kennen sie fast alle. Heute steht sie als genau diese in Baunatal auf der Bühne der Stadthalle. In ihrer liebenswerten und naiven Art erzählt sie uns von den großen Veränderungen, die ihr kleines Leben durcheinander bringen.

Wolfgang Joop in Kassel

Traditionell gehört zur Examensausstellung der Kunsthochschule ein prominenter „Mysteryguest“. In diesem Jahr ist das Wolfgang Joop, der eigens für die Veranstaltung heute mit dem Privatjet nach Kassel gekommen ist. Gefördert wird EXAMEN 2017 von der cdw Stiftung, repräsentiert durch Sarah Link und Thomas Flügge (r.). Die drei sind hier mit dem Rektor der Kunsthochschule, Joel Baumann, zu sehen.

Examensausstellung eröffnet

Heute ab 19 Uhr findet eine erste Vorbesichtigung der Examensausstellung in der documenta-Halle für geladene Gäste statt. 43 Absolventinnen und Absolventen der Kunsthochschule zeigen hier ihre Abschlussarbeiten aus den Bereichen Kunst, visueller Kommunikation und Design. Die Ausstellung wird am morgigen Donnerstag um 19 Uhr offiziell eröffnet. Sie ist noch bis zum 17.12. zu sehen. Die Öffnungszeiten sind Fr 13 – 20 Uhr, Sa, So 11 – 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Buchstabensuppe am Wehlheider Platz

Wer nicht nur gerne Suppe isst, sondern auch Bücher und Literatur mag, für den gibt es heute die richtige Veranstaltung: Ab 19 Uhr findet in der „Suppenplantage“ am Wehlheider Platz die „1. Buchstabensuppe“ statt. Andrea Gunkler stellt heute ihr Buch „Echt clever! Geniale Erfindungen aus Hessen“ vor. Auch mehr oder weniger bekannte Erfindungen aus Kassel sind dabei. Dazu gibt es natürlich leckere Suppe. Weitere Buchstabensuppen-Abende sollen folgen.

Kassel-Kunde

Habt ihr schon gewusst, dass die Schreibweise „Cassel“ erst im Jahre 1926 in „Kassel“ abgeändert wurde? In diesem Sinne, einen schönen Feierabend!

Paketflut: Empfänger müssen Post selbst abholen

Die Beschwerden über die Deutsche Post und den Paketdienstleister DHL häufen sich – erst recht nach der jüngsten Entwicklung. Empfänger von Paketen sind nämlich informiert worden, dass sie ihre Post selbst abholen sollen – in Lohfelden. Betroffen davon sind Adressaten aus Kassel. Postsprecher Thomas Kutsch begründet die Turbulenzen um die Paketflut mit den zwei Streiktagen im November. Alle Infos findet ihr jetzt hier.

MT erweitert zum 1. Januar ihren Trainerstab

Handball-Bundesligist MT Melsungen holt einen alten Bekannten zurück: Heiko Grimm, der im Frühjahr 2015 für einige Wochen bei den Nordhessen als Spieler aushalf, verstärkt ab dem 1. Januar den Trainerstab der MT. Der 40-jährige Grimm, 2004 mit der deutschen Nationalmannschaft Europameister, wird Assistenzcoach und unterstützt somit Michael Roth – der Rückkehrer unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Aktuell ist Grimm noch als Trainer und Sportlicher Leiter beim Schweizer Erstligisten HC Kriens-Luzern tätig. Der bisherige Co-Trainer Mile Malesevic kümmert sich zukünftig um die Schlussleute des Bundesligisten sowie um die Torhüter im Melsunger Nachwuchsbereich. Unser Bild (Archivfoto: Fischer) entstand bei der Verabschiedung im Juni 2015: Grimm (2. von rechts) ist dort mit den damaligen Torhütern (von links) Mikael Appelgren, Sebastian Ullrich und Per Sandström zu sehen.

Büchertausch im Blücherviertel

Das spannende Abenteuer von Oscar und Marina, welches sich auf Friedhöfen und in verlassenen Theatersälen im alten Barcelona abspielt, wartet auf euch in der Blücherstraße. Carlos Ruiz Zafón ist es gelungen, die Perspektiven von Illusion und Realität, sowie von Liebe und Freundschaft clever miteinander zu vermengen. Schnappt es euch, solange es noch da ist!

A7: Kleintransporter rammt Lastwagen der Autobahnmeisterei

blaulichtHeute Mittag kam es auf der A7 bei der Abfahrt Kassel-Ost zu einem Unfall auf dem Seitenstreifen. Ein polnischer Kleintransporter rammte gegen 12 Uhr einen Lastwagen der Autobahnmeisterei Baunatal, der auf dem Seitenstreifen abgestellt war. Darin saß ein 22-jähriger Mitarbeiter, der bei dem Unfall verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Zum Hergang: Weiterlesen →

  • Schlagwörter:
Seite 5 von 8.144« Erste...34567...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close