Einschränkungen für Autofahrer 

Seit gestern Abend werden nun auch die Straßenbahngleise auf der Kreuzung von Wilhelmshöher Allee / Querallee / Schönfelder Straße erneuert. Die Kreuzung kann nicht überfahren werden. Für Fußgänger bleibt ein schmaler Übergang. Bis voraussichtlich 30. März sollen die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich dauern. Alle Infos zum Thema sowie Umleitungsempfehlungen findet Ihr hier.

Landesmuseum lädt zum Familientag bei freiem Eintritt

Das Hessische Landesmuseum am Brüder-Grimm-Platz lädt für den morgigen Nachmittag ab 14 Uhr zu einem Familientag. Bei einem durchgehendem Kinder- und Familienprogramm von 14-17 Uhr kommen vor allem die jungen Besucher auf Ihre Kosten. Beim Kronen und Schatzkästchen basteln, Teller bemalen, Pfeil und Bogen schnitzen, Mehl mahlen, einer Fotoaktion mit Verkleiden im Wappensaal und einer Rallye durch die Ausstellungsräume ist für jeden Geschmack etwas dabei. Um 15.30 Uhr findet eine Kinder- und Familienführung statt: »Zaubermäuse im Museum. Wer hat Sie gesehen?« Treffpunkt ist im Foyer im Erdgeschoss. Der Eintritt in das Hessische Landesmuseum ist zu diesem Aktionstag frei.

Bauernregel des Tages 

An Mariä Verkündung hell und klar ist ein Segen für das ganze Jahr.“  

Der heutige Tag erinnert an die Verkündung des Engels Gabriel, der laut Lukasevangelium Maria die Botschaft überbrachte, dass sie den Sohn Gottes gebären wird. Der Blick vom Weinberg zeigt heute klares und sonniges Wetter, wir dürfen also auf ein gutes Jahr hoffen.

Märchenzeit in der Grimmwelt 

Am morgigen Sonntag sind die Vorlesepaten der Initiative „Vorlesen in Kassel“ in der Grimmwelt zu Gast, um den Besuchern spielerisch die Welt der Märchen näher zu bringen. Die Veranstaltung ist ein besonderer Tipp für Familien, kann aber von allen Museumsgästen besucht werden. Die Lesungen, die jeweils 20 bis 30 Minuten dauern, beginnen um 14, 15 und 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Innenministerium schweigt zu strafrechtlichen Ermittlungen gegen Hassprediger

Gegen den 58-jährigen Imam und weitere Vorstandsmitglieder des Islamischen Kulturvereins „Almadinah“, dessen Moschee am Donnerstag während eines Polizeieinsatzes geschlossen wurde, ist im Rahmen des Vereinsverbotsverfahren ermittelt worden. Das bedeute aber nicht, dass gegen die Vorstandsmitglieder des Vereins, der jetzt vom Hessischen Innenministerium verboten worden ist, auch strafrechtliche Ermittlungen vorliegen müssen, sagt Polizeisprecher Torsten Werner. Ob gegen den Imam auch strafrechtlich ermittelt wird, darüber schweigt das Innenministerium. Sprecher Michael Schaich verweist auf die Persönlichkeitsrechte des Mannes. Und auch eine Anfrage bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt, die für Staatsschutz-Delikte zuständig ist, blieb am Freitag unbeantwortet. Mehr dazu lest ihr hier.

Seite 5 von 7.012« Erste...34567...102030...Letzte »