Bauernregel des Tages 

„Wenn’s Sankt Severin gefällt, bringt er die erste Kält‘.“ Heute ist der Gedenktag des heiligen Severin, im späten 4. Jahrhundert Bischof von Köln und noch heute Schutzpatron der Stadt. Im Vergleich zur vergangenen Woche hat es sich doch merklich angekühlt, das Wetter in Wilhelmshöhe zeigt sich heute nass-kalt. Ob es so bleibt, erfahrt ihr hier.

Schwäne werden erwachsen

Rechtzeitig vor dem Winter lugt bei den Jungschwänen schon das Erwachsenenkleid durch. Zu beobachten waren sie auf der Fulda unter der Bergshäuser Autobahnbrücke. Diese Nachricht stammt von unserem HNA-Leserreporter Holdi Langendorf.

Entdeckt: Das Kassel-Shirt

Wer Kassel liebt und das allen zeigen möchte, für den gibt es jetzt das Kassel-Shirt. Dieses coole Unisex-T-Shirt kann man in der Touristinformation in der Wilhelmsstraße für 15 Euro kaufen. Na, wer von euch will Flagge zeigen?

Es ist wieder Campus Kino

Diese Woche startet wieder das Programm des Campuskinos. Jeweils Dienstag und Donnerstag werden im Hörsaal 1  in der Diagonale 1 ab 20:30 Uhr aktuelle Filme gezeigt. Los geht es mit „Die Mumie“, dem Remake des Gruselklassikers mit Tom Cruise. Der Eintritt kostet 1,50 Euro pro Film plus 50 Cent pro Semester. Viel Spaß!

Baustelle Volksbank Kassel Göttingen

Vor ein paar Wochen haben sich die Kasseler Bank und die Volksbank Göttingen zur Volksbank Kassel Göttingen zusammen geschlossen. Deswegen werden gerade an der Hauptstelle der Bank in der Rudolf-Schwander-Straße die Informationsschilder und Fensterhinweise ausgetauscht. Wegen der Baufahrzeuge und der Absperrung ist es daher an einem kurzen Stück des Gehwegs enger als sonst. Radfahrer sollten damit rechnen, dass Fußgänger auf dem Radstreifen gehen.

Mensa-Tipp: K10

Es muss nicht immer die Mensa sein: wem es dort zu voll ist oder wer die Essensauswahl nicht mag, sollte mal das K10 ausprobieren. Für Vegetarier gibt es dort heute zum Beispiel eine asiatische Gemüsepfanne mit Vollkornreis. Geöffnet hat das K10 Mo-Do 8-21 Uhr, Fr 8-18 Uhr und Sa 11-14:30 Uhr. Warmes Essen gibt es immer von 11-14:30 Uhr. Guten Appetit!

1500. Magistratssitzung im Rathaus

Im Rathaus Kassel tagt der Magistrat zu einem besonderen Jubiläum: Zum 1500. Mal! Übrigens kam am 10. Januar 1946 erstmalig der kommissarische Magistrat unter der Leitung des damaligen Oberbürgermeisters Willi Seidel zusammen. Gratulation zur 1500. Sitzung (hier ein Blick in den Magistratssaal)! Als Verpflegung gibt es einen nordhessischen Klassiker: Ahle Wurscht mit Brot und Gürkchen.

Ersti-Hilfe: Der Eingang der Arnold-Bode-Straße 2

Diese Adresse ist wahrscheinlich diejenige, nach der auf dem Campus am Holländischen Platz am meisten gefragt wird. Der Eingang befindet sich nämlich etwas versteckt und nicht mehr direkt in der Arnold-Bode-Straße. Stattdessen zeigt er in Richtung der Kreuzung Moritzstraße/Henschelstraße/Gottschalkstraße. Wer sich noch unsicher fühlt, sollte nach dem Straßenschild der Arnold-Bode-Straße Ausschau halten. Der Eingang zu Nummer zwei befindet sich direkt dahinter unter dem Überbau.

„Welten“ im K19

Für das Montagskonzert hat das K19 die Band Welten zu sich geholt. Die Band aus Leipzig hat einen melancholischen Sound. Vorab wird das Publikum mit der K19 Jazz-Band aufgewärmt, hier sind die Sitzreihen leider noch leer. Bis zwei Uhr hat das K19 für euch geöffnet, der Eintritt beträgt fünf Euro. Das nächste Konzert Meltdown bringt für euch am Samstag gleich mehrere Bands: Bloodmother, Spit und Kind & Kaputt. 

Uni-Veranstaltungstipp: Ideenwerkstatt MACHEN 

Egal, ob man eine Hausarbeit schreibt oder sich auf Projekte im Berufsleben vorbereiten will – die Ideenwerkstatt MACHEN vermittelt hilfreiche Strategien und Lösungsansätze für das eigene Projekt. Heute findet ab 14 Uhr im IdeaLab im Science Park der Uni Kassel die Einführungsveranstaltung statt. Der Science Park liegt am Universitätsplatz 12 – dahin kommt ihr, wenn ihr den Weg hinterm Campus Center an der neuen Lernbar vorbei weiter geradeaus geht. Mehr Infos zur Veranstaltung erhaltet ihr hier.

Süd: Unfallverursacher flüchtet, als Polizei verständigt wird

Am Samstag hat sich gegen 22 Uhr ein Unfall an der Kreuzung Ludwig-Mond-Straße, Bosestraße ereignet, bei dem eine 19-Jährige schwer verletzt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete, als die Polizei verständigt werden sollte. Wie die Polizei gerade mitteilt, war ein 29-Jähriger aus Kassel mit seinem Auto vom Auestadion in Richtung Schönfelder Straße unterwegs. Der Unfallverursacher, ein 44-Jähriger aus Borken, fuhr mit seinem Audi auf der Bosestraße stadtauswärts und missachtete an der Ludwig-Mond-Straße die Vorfahrt des 29-Jährigen.

Weiterlesen →

Ersti-Hilfe: Uni-Slang

Wenn die Kasseler Studenten vom „Glaskasten“ reden, dann meinen sie tatsächlich die Kurt-Wolters-Straße 3. Der Glaskasten ist nicht zu übersehen, was besonders an dem großen Uni-Schriftzug darauf liegt. Der Name kommt – ziemlich offensichtlich – von der Rundumverglasung des Eingangsbereichs. 

Blitzer im Stadtgebiet

Vorsicht Blitzer – an diesen Stellen kontrollieren Mitarbeiter des Ordnungsamtes heute die Geschwindigkeit mit mobilen Blitzgeräten:

  • Eifelweg
  • Caldener Straße
  • Hugo.Preuß-Straße, Nähe Waldorfschule
  • Am Fasanenhof
  • Fuldatalstraße

Die Stadt gibt die Standorte der mobilen Blitzer vorher im Internet bekannt.

Seite 4 von 7.918« Erste...23456...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close