Baustellen: Jetzt drohen in Kassel noch mehr Staus – ein Überblick

Auf Kassels Straßen herrscht teilweise Chaos. Der Grund: die vielen Baustellen. Insbesondere in den westlichen Stadtteilen muss man mit Staus und längeren Wartezeiten rechnen. Verantwortlich dafür ist in erster Linie die Großbaustelle an der Wilhelmshöher Allee. Im Zuge dieser Arbeiten ist jetzt auch die Verbindung über die Querallee vom Vorderen Westen Richtung Auestadion und Innenstadt unterbrochen. Spätestens zum Berufsverkehr am Montagmorgen drohen erhebliche Wartezeiten, warnt die städtische Straßenverkehrsbehörde. Einen Überblick über alle Baustellen und weitere Infos findet ihr hier. .

Earth Hour in Kassel: Licht aus – der Erde zuliebe

Dunkelheit an Sehenswürdigkeiten und Gebäuden: In mehr als 300 deutschen Städten gehen heute um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus – auch in Kassel. Hintergrund ist die elfte Auflage der symbolischen Klimaschutz-Aktion „Earth Hour“ (Stunde der Erde) der Umweltstiftung WWF.

Gesundheitstage in der Stadthalle 

Die Informations- und Erlebnissmesse in der Stadthalle beschäftigt sich mit dem Thema Gesundheit. Das Motto „Gesundheit als Lebensaufgabe“ soll deutlich machen, dass Gesundheit nicht einfach vorhanden, sondern zu großen Teilen aktiv gestaltbar ist. Noch bis 18 Uhr könnt ihr kostenfrei in der Stadthalle vorbeischauen und euch informieren. 

Führung durch Stadtmuseum und Innenstadt

Auf eine Zeitreise durch die Geschichte Kassels freuen können sich interessierte Besucherinnen und Besucher am morgigen Sonntag. Zum Thema „Modellstadt Kassel- die Entwicklung Kassels von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert“ führt Museumsführerin Ulrike Städtler ab 14 Uhr durch die neue Dauerausstellung des Stadtmuseums und zu ausgewählten Orten in der Innenstadt. Der Eintritt in das Museum kostet vier Euro und ermäßigt drei Euro. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei.

Frischer Rasen fürs Gleisbett 

In der Wilhelmshöher Allee werden im Abschnitt zwischen Brüder-Grimm-Platz und Kirchweg die Straßenbahngleise erneuert. Die einzelnen Bauabschnitte sind hier gut erkennbar. Während am Kirchweg noch die alten Gleise entfernt werden, sind die Bauarbeiter in der Nähe des Brüder-Grimm-Platzes heute damit beschäftigt, frischen Rollrasen im neuen Gleisbett auszulegen. 

Einschränkungen für Autofahrer 

Seit gestern Abend werden nun auch die Straßenbahngleise auf der Kreuzung von Wilhelmshöher Allee / Querallee / Schönfelder Straße erneuert. Die Kreuzung kann nicht überfahren werden. Für Fußgänger bleibt ein schmaler Übergang. Bis voraussichtlich 30. März sollen die Bauarbeiten im Kreuzungsbereich dauern. Alle Infos zum Thema sowie Umleitungsempfehlungen findet Ihr hier.

Seite 4 von 7.012« Erste...23456...102030...Letzte »