Wieder Tempo 50 auf der Tulpen- und Rasenallee

Auf der Tulpen- und Rasenallee gilt demnächst wieder Tempo 50 als zulässige Höchstgeschwindigkeit. Dies gilt für den Abschnitt zwischen Gewächshaus und Ortseingang Kassel-Harleshausen. Im Bereich des Schlosshotels gilt weiterhin Tempo 30 als zulässige Höchstgeschwindigkeit. Bislang durfte auf der Landesstraße zwischen Gewächshaus und Ortseingang mit maximal 30 Stundenkilometern gefahren werden. Grund dafür war, dass dieser Streckenabschnitt mehrfach als sogenannter Unfallschwerpunkt gemeldet worden war. Seitdem die Tulpenallee umgestaltet wurde, liegt kein Unfallschwerpunkt mehr vor. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit weiterhin auf 30 km/h reduziert zu lassen, wäre nicht angemessen.

In Kassel landen täglich 18.000 Kaffeebecher im Müll

Den Kaffeebecher für den „Coffee to go“ zum Befüllen mitzubringen, spart Geld und sorgt für weniger Müll. Mehr als 18.000 Becher landen in Kassel täglich im Abfall. Die Stadtreinger werben deshalb für die umweltfreundlichen Mehrwegbecher, die fast von allen Coffeeshops in der Stadt befüllt werden.

Blitzer im Stadtgebiet

Vorsicht Blitzer – an diesen Stellen kontrollieren Mitarbeiter des Ordnungsamtes heute die Geschwindigkeit mit mobilen Blitzgeräten:

  • Amalie-Wündisch-Straße
  • Caldener Straße
  • Brüder-Grimm-Straße
  • Am Fasanenhof
  • Fuldatalstraße

Die Stadt gibt die Standorte der mobilen Blitzer vorher im Internet bekannt.

Halteverbot wegen Bauarbeiten 

An der Kölnischen Straße/Ecke Bürgermeister-Brunner-Straße wird gebaut. Ein Arbeiter klopft gerade neue Steine in den Boden, um das Parkhinweis-Schild zu befestigen. Auf der linken Straßenseite der Kölnischen Straße von der Bürgermeister-Brunner-Straße bis hinunter Richtung Scheidemannplatz herrscht Halteverbot für Autos. 

Morgen eingeschränkter Service im Bürgeramt

Die Stadt Kassel weist darauf hin, dass das Bürgeramt morgen wegen einer Betriebsversammlung nur eingeschränkt erreichbar ist. Im Bürgerbüro selbst werden weniger Termine als üblich angeboten. Zudem können beim Servicecenter längere telefonische Wartezeiten entstehen. Alle Bürger werden gebeten, dies bei den Behördengängen zu beachten.

Seite 30 von 7.201« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »