Der Stadtteil Wesertor

Wesertor
Der Stadtteil Wesertor grenzt an die Stadtteile Mitte und Unterneustadt. Die Fulda bildet eine natürliche Grenze bis Höhe Bossengraben. Nördlich verläuft die Stadtteilgrenze im Zickzack entlang kleinerer Straßen – der Fuldatalstraße, Böttnerstraße und Kellermannstraße. An der Westseite wird der Stadtteil vom Gelände der Universität Kassel begrenzt. Er umfasst auch das Viertel zwischen Unterer Königsstraße und Kurt-Schumacher-Straße.

Das Viertel um den Pferdemarkt ist ehemaliges Altstadtgebiet. Nach Kriegszerstörung und Wiederaufbau ist von dem alten Stadtbild jedoch fast nichts erhalten geblieben. Nur die Ruinen von Zeughaus und Karlshospital sind noch Zeugen dieser Zeit. Die anderen Gebäude wurden vor allem im 19. Jahrhundert und in der Nachkriegzeit gebaut. Gerade diese Mietshäuser im Gebiet von Weserstraße, Schützenstraße und Ysenburgstraße prägen das Bild von Wesertor.

Essen und Trinken in Wesertor

Traditionell, ausgefallen, hip – in Wesertor ist für jeden Geschmack etwas dabei:

  • Das stimmungsvoll eingerichtete Restaurant Abessina an der Kurt-Schumacher-Straße 23 ist auf eritreische und äthiopische Gerichte spezialisiert. Neben Fleischgerichten gibt es außerdem eine vegane und vegetarische Auswahl. Kommt man in der Gruppe, sind die gemischten Platten empfehlenswert. Denn dann kann man sich durch mehrere Speisen probieren. Außerdem wird eine traditionelle Kaffeezeremonie angeboten.
  • An der ehemaligen Tankstelle an der Weserstraße kann man seit Sommer 2016 für einen kleinen Snack bei Simply Toast stoppen. Das Konzept ist einfach: im Sandwichmaker gebackenes Toast. Die Füllung reicht vom klassischen Schinken und Käse, über Ahle Worscht, veganen Rote-Beete-Aufstrich bis zu Erdnussbutter mit Marmelade.
  • Neben Schnitzel, Steak und Fischgerichten gibt es im Inselrestaurant Finkenherd kroatische Spezialitäten. Im Sommer kann man Essen und Trinken im Biergarten direkt an der Fulda genießen. Und das Restaurant an der Weserstraße 6a hat sogar einen hauseigenen Bootsanleger.
  • In der alten Metzgerei am Pferdemarkt brauen nun zwei junge Typen Bier. In der Braumanufaktur Steckenpferd stellen die Beiden das regionale Kreativbier „Läuft – Single Hop Pale Ale“ her. Die stylische Bar in der Kastenalsgasse 8, die gleichzeitig Galerie ist, öffnet regulär freitags und samstags, oder nach Anfrage.

Wesertor

Für Wissbegierige

  • Einen Eindruck, wie die Gebäude in Wesertor früher aussahen, kann man am Karlshospital bekommen: Das Gebäude wurde 1720 als Besserungsanstalt errichtet, später diente es außerdem als Gefängnis. Im zweiten Weltkrieg brannte es aus und stand jahrzehWesertorntelang leer.
    Inzwischen beherbergt das Gebäude unter anderem ein Restaurant.
  • An der Fulda im Osten von Wesertor befindet sich das Klärwerk von Kasselwasser. Hier werden alle Abwässer Kassels gereinigt und fließen über die Fulda in den natürlichen Wasserkreislauf zurück. Nach vorheriger Anmeldung sind Führungen durch Klärwerk möglich. Alles dazu gibt es außerdem  hier.

Für Naturliebhaber

  • Wer nach Erholung sucht, wird auch in Wesertor fündig: Entlang der Fulda gibt es Spazierwege und Sitzmöglichkeiten. Zum Beispiel an der Grünanlage Finkenherd und der Bleichwiese, durch die die Ahne fließt. Von der nahegelegenen Schleuse hört man außerdem das Wasser rauschen.

Für Familien

  • Auf der Bleichwiese sieht man gelegentlich Schafe grasen. Sie sind im angrenzenden Kinder- und Jugendbauernhof zuhause. Dort wohnen außerdem Hühner, Hängebauchschweine und Kaninchen. Vormittags findet ein Angebot für Schulen und Kindergärten statt, am Nachmittag können Kinder und ihre Eltern zum Gärtnern, Tiere streicheln und auch zum Toben vorbeikommen.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close