Radioprojekt von und für Geflüchtete – Jetzt mitmachen!

Bianca Arnold von „Die Kopiloten e.V.“, einem Verein für politische Bildung, hat spannendes vor: Gemeinsam mit Geflüchtet und Nicht-Geflüchteten möchte sie an zwei Live-Sendungen arbeiten, die im Freien Radio Kassel gesendet werden. „Mir geht es darum, dass wir einander auf Augenhöhe begegnen und Begriffe wie Kultur hinterfragen“, so Arnold. Eure Mitarbeit ist gefragt! Die erste Info-Veranstaltung findet diesen Mittwoch von 18 -19 Uhr in der Opernstraße 2 statt. Weitere Infos gibt es hier. Bei Fragen und Anmeldung zum Projekt : arnold@nulldiekopiloten.de und 0176-43633634.

Welttag gegen Rassismus

Heute ist übrigens nicht nur der Welttag der Poesie, sondern auch der Internationale Tag gegen Rassismus. Ein guter Anlass, um an ein tolles Projekt zu erinnern, über das wir bereits berichteten. Das Café Hallo im CVJM, Wolfsschlucht 21, ist ein Begegnungscafé, dass zum Austausch mit Geflüchteten einlädt. Es findet Freitags von 15 – 19 Uhr statt, kommt doch mal vorbei!

Release Party & Pflanzentausch bei Rotopol 

Noch nichts vor am Samstag? Dann kommt doch ab 14Uhr zum Comicladen in der Friedrich-Ebert-Straße 95, und bringt Ableger eurer Zimmerpflanzen mit! Die könnt ihr dann gegen andere Exemplare tauschen und außerdem die neue Papeterie-Kollektion ALMA’S GARDEN von Rita Fürstenau bestaunen. Dazu gibt’s Kaffee und Kuchen.

Wir im Verein: Roller Derby Kassel

Der Verein Roller Derby Kassel, der sich heute zum Stammtisch trifft, wurde 2011 gegründet, Nina Felgen ist seit 2012  dabei und Captain der Mannschaft, die jetzt im, 3.Jahr in der 3. Bundesliga spielt. Der Verein zählt derzeit ca. 15 aktiv spielende Mitglieder, außerdem Schiedsrichter, Helfer und spielbereite Spieler. Training findet im Sportkomplex Baunatal statt, Dienstags 19:30-22 Uhr und Sonntags 16-19 Uhr. Das nächste Spiel ist am 18.3 gegen Regensburg, Anpfiff ist um 14:30Uhr. Bei Interesse besucht die Vereinsseite auf facebook oder die Homepage www.kassel-rollerderby.de.

Wir im Verein: fab e.V.

Für Begüm ist heute der letzte Tag ihres achttägigen sozialen Praktikums beim Verein zur Förderung Autonomie Behinderter. Zu dem gehört auch das Projekt freiRaum, das überwiegend von Ehrenamtlichen betreut wird, und das einen barrierefreien Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung schafft. Begüm hilft heute bei der Organisation des Frühstückstreffs. Ihr selbst ist es ein Anliegen, zu zeigen, wie das Leben behinderter Menschen abläuft. Auf ihrem Youtube-Kanal SmooVie zeigt sie alltäglich Situationen behunderter Menschen. Mehr Infos zum fab e.V. findet ihr hier.

Seite 1 von 2712345...1020...Letzte »