Aufruf der Feuerwehr: Bitte bleibt zu Hause

Die Feuerwehr Kassel ruft die Bevölkerung auf, in den nächsten Stunden nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben. Grund ist das Sturmtief Friederike, das Nordhessen derzeit voll im Griff hat. Das rät die Feuerwehr:

  • Haltet euch während des Sturms in einem Gebäude auf
  • Schließt Fenster und Türen
  • Denkt auch an Dachfenster und -luken
  • Rechnet in der Stadt mit herabstürzenden Ziegeln und umherfliegenden Gegenständen

Noch bis 16 Uhr ist mit Sturmböen bis 130 km/h zu rechnen. In der Leitstelle Kassel gehen derzeit zahlreiche Notrufe wegen umgestürzter Bäume und anderer Sturmschäden ein. Die Berufsfeuerwehr Kassel, alle sieben Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Kassel sowie zahlreiche Freiwillige Feuerwehren im Landkreis Kassel sind im Einsatz. Ein Einsatzschwerpunkt ist die Dennhäuser Straße in Richtung Fuldabrück. Dort sind nach ersten Meldungen bis zu 60 Bäume umgestürzt.

Mann auf Drogen, ohne Führerschein und mit illegalen Böllern unterwegs

blaulichtEin 32-Jähriger aus Vellmar muss sich jetzt wegen Urkundenfälschung, mehrerer Verkehrsverstöße und des Verdachts einer Straftat nach dem Sprengstoffgesetz verantworten. Wie die Polizei gerade mitteilt, war er am Freitag um 17.40 Uhr in die Verkehrskontrolle einer Zivilstreife in Niederzwehren geraten. Dabei war er unter Drogeneinfluss, ohne Führerschein und mit verfälschten Kennzeichen unterwegs. Die nächste Entdeckung machten die Beamten in seinem Handschuhfach:

(mehr …)

13-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

blaulichtWie die Polizei gerade mitteilt, ist heute Morgen ein 13-Jähriger auf der Kölnischen Straße angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 7.40 Uhr auf Höhe der Hausnummer 129. Eine 40-jährige Kasselerin war mit ihrem Auto von der Breitscheidstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs, als der Schüler von rechts die Straße überquerte. Die Fußgängerampel stand dabei auf rot. Die Autofahrerin versuchte noch, dem Jungen auszuweichen, erfasste ihn aber trotzdem mit ihrem Fahrzeug. Der 13-Jährige wurde dabei zu Boden geschleudert. Er wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

79-Jähriger angegriffen und lebensgefährlich verletzt

blaulichtDer Fall eines 79-Jährigen mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen beschäftigt derzeit die Ermittler. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, ist der 79-Jährige bereits am Mittwoch verletzt in seiner Wohnung im Stadtteil Rothenditmold aufgefunden und anschließend ins Krankenhaus gebracht worden. Dort zeigte sich, dass die schweren Kopfverletzungen auf einen Angriff hindeuten. Die Polizei hat auch schon einen Verdächtigen: (mehr …)

Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

blaulichtBei einem Unfall in Oberzwehren ist gestern Nachmittag ein 33-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei eben mitteilte, hatte der Mann gegen 16.30 Uhr die Oberzwehrener Straße auf einem Zebrastreifen überquert. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah ein Autofahrer den Fußgänger, es kam zum Zusammenstoß. Dabei brach sich der 33-Jährige den rechten Arm. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

A7: Kleintransporter rammt Lastwagen der Autobahnmeisterei

blaulichtHeute Mittag kam es auf der A7 bei der Abfahrt Kassel-Ost zu einem Unfall auf dem Seitenstreifen. Ein polnischer Kleintransporter rammte gegen 12 Uhr einen Lastwagen der Autobahnmeisterei Baunatal, der auf dem Seitenstreifen abgestellt war. Darin saß ein 22-jähriger Mitarbeiter, der bei dem Unfall verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Zum Hergang: (mehr …)

  • Schlagwörter:

81-Jährige von Straßenbahn erfasst

blaulichtEine 81-Jährige ist heute Mittag von einer Straßenbahn erfasst und leicht verletzt worden. Laut Polizei überquerte sie um 12.50 Uhr die Frankfurter Straße von der Tischbeinstraße in Richtung Aue, als eine Bahn an der Haltestelle Weinberg losfuhr. Die beschleunigende Bahn erfasste die Frau auf Höhe der Tischbeinstraße. Sie wurde durch den Aufprall auf die Straße geschleudert. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, wo leichte Verletzungen diagnostiziert wurden. Während der Rettungsmaßnahmen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich.

Teures E-Bike aus Keller gestohlen

Unbekannte haben ein E-Bike des Herstellers Reise & Müller und weiteres Zubehör aus einem Keller in Waldrau gestohlen. Laut Polizei ereignete sich der Einbruch in der Glogauer Straße zwischen gestern Mittag und heute Morgen. Der Eigentümer des betroffenen Mehrfamilienhauses gibt an, dass der Lattenverschlag im Keller gestern Mittag noch unversehrt gewesen sei. Als er das E-Bike heute morgen gegen 7 Uhr benutzen wollte, waren der Verschlag aufgebrochen und das Fahrrad weg. Den Wert beziffert der Eigentümer auf 3000 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter 0561 / 9100.

Unfallflucht: Fußgängerin in Wehlheiden angefahren

blaulichtDie Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich heute Morgen auf der Schönfelder Straße ereignet hat. Laut Polizei trat eine 35-Jährige auf Höhe der Hausnummer 44 zwischen zwei geparkten Autos auf die Straße, wo sie von einem schwarzen Mercedes erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Beim Aufprall auf den Bordstein zog sie sich starke Prellungen zu, sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Steuer des älteren Autos saß ein Mann mit Zigarette im Mund, der kurz aus dem Fenster auf die gestürzte Frau blickte und anschließend in Richtung Auestadion davonfuhr. Zeugen melden sich bitte unter 0561 / 9100.

Mann überfährt Welpen und flüchtet

blaulichtEin Unbekannter hat gestern Abend einen jungen Yorkshire Terrier überfahren und ist anschließend weitergefahren, ohne sich um den sterbenden Hund zu kümmern. Das Tier erlag an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können. Der Hergang: (mehr …)

Einbruchsserie in Stadt und Kreis Kassel

Gestern sind Unbekannte in mehrere Wohnungen in Fuldabrück, Fuldatal, Niestetal und im Kasseler Stadtteil Wolfsanger eingedrungen. Die Täter waren jeweils durch eingeschlagene Fensterscheiben in die Räume eingebrochen. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den oder die Täter. Die Details zu den Verbrechen:  (mehr …)

Seite 1 von 1612345...10...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close