Deutscher Wetterdienst warnt vor heftigem Starkregen

Der Deutsche Wetterdienst warnt von heute, 9.15 Uhr, bis 21 Uhr vor heftigem Starkregen in Stadt und Landkreis Kassel. Der überwiegende Teil des Niederschlages fällt in Gewittern innerhalb weniger Stunden. Der Wetterdienst rät, alle Fenster und Türen zu schließen und sich nicht im Freien aufzuhalten. Es besteht die Gefahr von überfluteten Kellern und Straßen sowie Überschwemmungen an Bächen und Flüssen. Passt gut auf euch auf!

Tickets fürs ARM: Das sind die Gewinner

Im ARM an der Werner-Hilpert-Straße finden am Wochenende gleich zwei Veranstaltungen statt, zu denen wir Tickets verlost haben. Bei ॐ GoaGoa XL meets Bambuddha ॐ versetzen wir euch auf  2 Floors im ARM in Psytrance Extase. Neun DJs aus dem gesamten Bundesgebiet decken verschiedene Spielarten des Psytrance ab und generieren, gepaart mit einer opulenten Dekoration und psychedelischen, bassgetriebenen Klangteppichen eine Phantasiereise.

(mehr …)

Am 18. April ist wieder Blitzmarathon

Wie die Polizei gerade mitteilt, werden am Mittwoch, 18. April, wieder Raser ins Visier der Beamten genommen. Dann findet der nächste Blitzmarathon statt. Zwischen 6 Uhr und 22 Uhr kommen hessenweit an über 300 Messstellen rund 700 Polizisten und kommunale Mitarbeiter zum Einsatz.

Gewinnt Tickets für zwei Veranstaltungen im ARM

Heute haben wir gleich zwei Leckerbissen für euch: Bei ॐ GoaGoa XL meets Bambuddha ॐ versetzen wir euch auf  2 Floors im ARM in Psytrance Extase. Neun DJs aus dem gesamten Bundesgebiet decken verschiedene Spielarten des Psytrance ab und generieren, gepaart mit einer opulenten Dekoration und psychedelischen, bassgetriebenen Klangteppichen eine Phantasiereise.

(mehr …)

Brand in Lohfelden: Feuer wurde offenbar fahrlässig verursacht

Nach dem Brand eines Wohnhauses an der Straße „Am Feldrain“ wurde nach ersten Ermittlungen das Feuer offenbar fahrlässig verursacht. Nach derzeitigem Stand geht die Polizei davon aus, dass der Wohnhausbrand von einem der dort wohnenden jungen Männer durch den fahrlässigen Umgang mit einem brennenden Gegenstand  verursacht worden war. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt haben sich nicht ergeben.

Seite 1 von 2112345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close