Apotheken-Notdienst

Heute Nacht bis morgen früh um 8.30 Uhr haben folgende Apotheken im Stadtgebiet für euch geöffnet:

  • Die Primus Apotheke (Wilhelmshöher Allee 91)
  • Bären Apotheke am Klinikum (Mönchebergstraße 50)
  • Marien Apotheke (Oberzwehrener Straße 72)

Gute Besserung!

Baustelle bis 24. November

Die Gleisbauarbeiten an der Weserspitze werden noch voraussichtlich bis 24. November andauern. Die Bauarbeiten dauern unter anderem deswegen so lange, weil auch das Pflaster erneurt wird. Neben den Schienen wird auch die Straße dieses Wochenende ab morgen Abend, 21 Uhr stadtauswärts komplett gesperrt. Eine Umleitung über den Ostring wird eingerichtet. Außerdem könnt ihr in Richtung Wolfsanger über die Ysenburgstraße und den Franzgraben ausweichen. Alle weiteren Infos findet ihr hier.

Ab morgen Abend Schienenersatzverkehr

Wegen der Gleisbauarbeiten an der Weserspitze fahren die Linien 3,6 und 7 von der Innenstadt aus ab morgen Abend, 21 Uhr, nur bis zum Stern Ottostraße hinter dem Polizeipräsidium. Von der Haltestelle “Am Stern“ aus kommt ihr mit Bussen zur Ihringshäuser Straße und nach Wolfsanger. Die Sperrung der Gleise gilt bis Sonntag, 12. November zum Betriebsschluss.

Hier braucht ihr deutlich länger

Aufgrund der Gleisbauarbeiten an der Weserspitze ist dort die Fahrbahn stadtauswärts auf eine Fahrspuhr verengt. Deshalb staut sich der Verkehr auf der Weserstraße bis zum Altmarkt zurück. Wenn möglich, umfahrt die Weserstraße. Wenn ihr in Richtung Wolfsanger wollt ist dies beispielsweise über die Schützenstraße, die Ysenburgstraße und den Franzgraben möglich.

Comedy, die anspricht

Er liest zwar “nur“ aus einem Buch, aber er hat die Lacher bereits auf seiner Seite. Vor einem fast voll besetzten Raum erzählt Sebastian Lehmann aus seiner Jugendzeit und bezieht dabei das Publikum immer wieder ein, was für amüsante Stimmung sorgt. 

Er war jung und hatte das Geld

Sebastian Lehmann, Autor und Poetry-Slammer aus Berlin, kann heute im Dock 4 gesehen und gehört werden, wenn er aus seinem Buch “Ich war jung und hatte das Geld – meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden Neunzigern Anekdoten aus seiner Jugendzeit liest. 

Für Kurzentschlossene

Sebastian Lehmann, regelmäßig im Radio und im Fernsehen zu sehen, liest heute Abend im Zwischendeck des Dock 4 aus seinem Buch “Ich war jung und hatte das Geld – meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden Neunzigern“. Los geht’s um 21 Uhr. Tickets gibt es noch an der Abendkasse für 12 Euro, ermäßigt für 9. 

Zum Aufwärmen

Zum Aufwärmen haben Nadine Rau und Mike Trepte (den wir heute schon einmal sehen konnten) heißen Apfelsaft, den unsere Reporterin probieren durfte und der sehr lecker ist, und Glühwein für euch. Je nach Andrang sind sie bis in die späten Abendstunden da, mindestens aber bis 21 Uhr. 

Seite 1 von 7312345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close