Fotos veröffentlicht: Polizei bitte nach Unfallflucht um Hinweise

Die Kasseler Polizei sucht weiterhin nach Zeugen einer Unfallflucht, bei der eine 28-Jährige in der Bunsenstraße (Nordstadt) lebensgefährlich verletzt worden war. Deshalb haben die Beamten nun ein Foto vom Fahrrad des Opfers sowie vom Unfallort veröffentlicht. Der Unfall hatte sich bereits am 21. September ereignet. Ein Zeuge hatte die schwerverletzte Frau am Straßenrand liegend gefunden. Eine spätere Untersuchung zeigte schwere innere Verletzungen, die 28-Jährige musste notoperiert werden. Der derzeitige Ermittlungsstand:  (mehr …)

Auto überschlägt sich: Fuldatalstraße war voll gesperrt

Bei einem Unfall im Stadtteil Wesertor auf der Fuldatalstraße, Einmündung Wilhelm-Speck-Straße, hat sich ein Auto überschlagen. Die Straße war voll gesperrt. Auch der Schienenverkehr war davon betroffen. Wie die Polizei soeben mitteilte, sollen zwei Autos frontal zusammengestoßen sein. Ein Fahrer ist dabei verletzt worden. Über die Art und Schwere der Verletzungen liegen noch keine Angaben vor. 

Wir verlosen zwei Weihnachtskochbücher der Bloggerin Christina Heß

Ihr wollt nicht immer Fertiggerichte essen? Jeden Tag Nudeln ist aber auch keine Lösung? Wir haben da etwas für euch: Wir verlosen zwei vegetarische Kochbücher der Bloggerin Christina Heß alias Christina macht was. Darin findet ihr von Paprikabaguette über Wintercocktails bis hin zu vielen süßen Leckereien für jeden Geschmack etwas. Eines von zwei Exemplaren könnt ihr gewinnen: Schickt einfach bis Freitag, 24. November, 15 Uhr, eine E-Mail mit dem Stichwort: „Weihnachten Vegetarisch“ an kassellive@nullhna.de. Schreibt auch euren vollen Namen und eure Adresse in die Mail. Wir schicken den Gewinnern die Bücher dann per Post. Die Gewinner werden dann am Freitag um 16 Uhr auf Kassel Live bekannt gegeben. Zu kaufen gibt es das Buch hier.

Weihnachtsbörse der Caricatura Galerie

Am Sonntag, 10. Dezember, leert die Caricatura wieder zur traditionellen Weihnachtsbörse wieder ihre Lager. Die benachbarte Caricature-Bar wird dann zwischen 10 und 19 Uhr zum Flohmarkt für lustige, ausgefallene und originelle Weihnachtsgeschenke. Es gibt Bücher, Postkarten, Kunstdrucke, Plakate, Ausstellungsobjekte und mehr.

21-Jähriger gesteht Raubüberfälle auf Pizzaboten

Die Kriminalpolizei hat einen 21-jährigen Fuldataler festgenommen, dem vorgeworfen wird, im September zwei Pizzaboten in Kassel (Grundschule Wolfsanger) und Fuldatal (Jahnstraße) überfallen zu haben. Dabei soll er eine Scream-Maske getragen und eine Schreckschusswaffe benutzt haben. Beide Gegenstände sind bei einer Wohnungsdurchsuchung sichergestellt worden. Bei der anschließenden Vernehmung gestand er die Tat.

Wem gehört dieses Faultier?

Knuffige Suchmeldung: Gerade hat uns Kassel-Live-Leserin Melli dieses Foto geschickt. Sie war mit ihrem Mann in Vellmar auf der Triftstraße unterwegs, als sie sah, wie das Kuscheltier aus einem vorausfahrenden Auto fiel. Die beiden hielten an und retten das Kuscheltier vor dem übrigen Verkehr. Jetzt sind sie auf der Suche nach den sicherlich schon traurigen Besitzern. Also: Wenn ihr wisst, wem das süße Faultier gehört – wir stellen gerne den Kontakt her!

Auszug bis August: Mieter im Hochhaus an der Sophienstraße sind bestürzt

Bei den Mietern der Sophienstraße 1 herrscht große Bestürzung, mit diesen Nachrichten hatte niemand gerechnet. Die meisten wollen nicht ausziehen. Am Montagabend war bei einer Mieterversammlung verkündet worden, dass alle Mieter bis Ende August 2018 ihre Wohnungen räumen müssen. Der Grund: Die Immobilie muss dringend saniert werden, auch der Brandschutz entspricht nicht mehr den aktuellen Sicherheitsvorschriften. Das sagen die Mieter zu der Situation.

Terror-Razzia: Polizei schlug an drei Orten zu

Nach Informationen der HNA wurde in Kassel um 5 Uhr eine Wohnung an der Gartenstraße im Stadtteil Wesertor (in der Nähe des Real-Marktes) gestürmt. Dort sollen zwei Syrer gewohnt haben. Vor Ort wurden zwei Männer festgenommen. Ein Mann wurde zudem in der Weserstraße und ein weiterer in der Naumburger Straße in Rothenditmold festgenommen.

Anti-Terror-Razzia: Vier Festnahmen allein in Kassel

blaulichtNach HNA-Informationen wurden heute Morgen vier der deutschlandweit sechs mutmaßlichen Terroristen in Kassel festgenommen. Neben dem Zugriff in der Gartenstraße soll es zudem eine weitere Polizeiaktion in Kassel gegeben haben. Welt.de berichtet außerdem, dass die Ermittler Hinweise von Flüchtlingen erhalten hatten, die zu den Verdächtigen geführt hätten. Wir halten euch auf HNA.de ständig auf dem Laufenden.

Seite 1 von 2.22412345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close