Wir suchen Partyreporter!

Wir suchen dich! Bist du gerne abends unterwegs, fit mit der Kamera und mit der Rechtschreibung? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen für unser Kassel-Live-Team noch Reporter, die abends auf Partys gehen und von diesen Veranstaltungen Fotos machen, die ihr dann in unserem Newsticker für die Region, Kassel Live, hochladet. Fühlt ihr euch angesprochen und habt Interesse an einer Kooperation? Dann schickt eine Mail mit folgenden Angaben an kassellive@nullhna.de.

  • Eure Daten (Name, Wohnort, Alter)
  • Eure bisherigen Erfahrungen im Bereich Fotografie / Partyreport
  • Eure Vorstellungen über einen Preis pro Abend

Wir freuen uns!

Private Alarmanlage führt zu Festnahme

blaulichtEine private Alarmanlage hat heute Morgen zur Festnahme eines mutmaßlichen Einbrechers geführt. Der Mann hatte um 4.30 Uhr versucht, die Haustür eines Mehrfamilienhauses im Tannenheckerweg (Nordstadt) aufzubrechen. Ein von dem Alarm aufgeschreckter Bewohner stellte den Tatverdächtigen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der 45-jährige Verdächtige ist den Beamten laut Polizeimeldungen bereits bekannt.

Parken in der Innenstadt

Falls ihr schon frei habt und euren Feierabend in der Innenstadt verbringen wollt, habt ihr die besten Chancen auf einen Parkplatz in der Kurfürsten Galerie sowie im Atrium. Ziemlich voll ist es dagegen im Parkhaus des City Points und am Garde-du-Corps-Platz. Die aktuelle Parkplatzsituation findet ihr hier.

Zeugen gesucht: 15-Jährige im Schwimmbad belästigt

blaulichtWie die Polizei soeben mitteilt, ist ein 15-jähriges Mädchen gestern Abend im Kasseler Auebad sexuell belästigt worden. Die Polizei wurde um 19.50 Uhr ins Schwimmbad gerufen. Zwei Jugendliche hatten dem Personal des Bades gemeldet, von zwei jungen Männern belästigt worden zu sein. Einen der Männer konnten sie der Polizei im Bad zeigen, nach ersten Befragungen stellte er sich aber als unschuldig heraus. Der andere Mann, der im Schwimmbad nicht mehr gefunden wurde, soll die 15-Jährige im Wasser begrapscht haben. Zur Täterbeschreibung:

(mehr …)

Gewinnspiel: Gutscheine für das Street Food Festival

Es gibt etwas zu gewinnen: Wir verlosen zwei Verzehrgutscheine im Wert von jeweils 20 Euro für das Street Food Festival, das von Freitag, 28. Juli, bis Sonntag, 30. Juli, im Kongress Palais stattfindet. Um zu gewinnen, schickt uns einfach bis morgen (Freitag) um 15 Uhr eine Mail mit eurem Namen und eurer Telefonnummer an kassellive@nullhna.de. Die Gewinner können die Gutscheine dann am Eingang abholen. Mehr zum Street Food Festival Kassel erfahrt ihr hier.

KVG: Wendeschleife Ihringshäuser Straße gesperrt

kvginfoWeil bei dem Unwetter gestern Abend ein Baum auf die Oberleitung gestürzt ist, ist die Tram-Wendeschleife in der Ihringshäuser Straße gesperrt. Eine Spezialfirma arbeitet derzeit daran, den Baum zu bergen. Die Bahnen der Linien 3 und 7 werden über die Eisenschmiede und das Klinikum Kassel umgeleitet. Busse fahren im Ersatzverkehr zwischen der Wendeschleife und der Eisenschmiede. Die Strecke soll gegen 11 Uhr wieder freigegeben werden.

Niestetal blitzt nach Fahrzeugbrand nicht mehr

Ein Fahrzeugbrand auf der Hannoverschen Straße bedeutete das Ende der Starenkästen in Niestetal: Im August 2014 brannte ein Bus am Ortsausgang von Sandershausen, wobei auch einer der zwei fest installierten Blitzer beschädigt wurde. Die Blitzer wurden in beiden Fahrtrichtungen abgebaut – nun stehen rot-weiße Balken an der Straße, um die Autofahrer abzubremsen. Hier erfahrt ihr mehr.

Gewitter verlief glimpflich

Das heftige Gewitter, das gerade über Stadt und Kreis gezogen ist, ist laut Feuerwehr recht glimpflich verlaufen. Lediglich vier Bäume wurde im Stadtgebiet entwurzelt, außerdem einer in Grebenstein und einer in Espenau.

Foto: Andreas Berger

Weitere Warnung vor schwerem Gewitter: Starker Regen, großer Hagel, Sturmböen

Der Deutsche Wetterdienst hat eine weitere Warnung vor schwerem Gewitter herausgegeben. Bis 6 Uhr morgen Früh kann es noch donnern und blitzen. Der Wetterdienst schreibt von möglichem Starkregen bis 40 Millimeter in kurzer Zeit, großem Hagel mit Korngrößen bis zu vier Zentimetern und Sturmböen bis zu 100 km/h, teils auch bis 115 km/h.

Frau wird Opfer eines falschen Wasserwerkers

Eine Seniorin ist am Montag im Vorderen Westen Opfer eines falschen Wasserwerkers geworden. Der Täter erbeutete Schmuck im Wert von 10.000 Euro. Wie die Polizei mitteilte, hat sich der Trickdiebstahl zwischen 9 und zwölf Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Kölnischen Straße ereignet. Laut der Zeugin hatte der Mann an ihre Tür geklopft und sich als Mitarbeiter der Wasserwerke im Notdienst ausgegeben und von einem Wasserschaden in der angrenzenden Wohnung berichtet.

(mehr …)

Seite 1 von 2.12312345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close