Aufräumarbeiten an der Scharnhorststraße dauern an

Laut einer aktuellen Polizeimitteilung dauern die Aufräum- und Bergungsarbeiten an der Scharnhorststraße noch immer an und werden sich wohl auch noch bis in die Abendstunden hinziehen. Hier ist heute Mittag gegen 12 Uhr ein Lkw samt mit Bauschutt beladenem Container umgekippt. Besser, ihr umfahrt die Gegend um den „kleinen Kreisel“ weitläufig. Einzig die Verkehrsteilnehmer, die auf der Dresdner Straße stadteinwärts unterwegs sind, können nach rechts in die Scharnhorststraße einfahren.
Mehr über den kuriosen Unfall erfahrt Ihr HIER.

Stadt Kassel erwirbt besonderen Schatz für die Grimm-Sammlung

Einen besonderen Schatz hat die Stadt Kassel für ihre Grimm-Sammlung erworben: Fünf Handzeichnungen von Ludwig Emil Grimm aus dem Eigentum des Henschel-Museum hat die Stadt für 4800 Euro angekauft. Als der Henschel-Museum und Sammlung e.V. vor einigen Jahren eine Schenkung bestehend aus Originalen unter anderem von Ludwig Emil Grimms von Werner P. Henschel (geb. 1937), dem Sohn von Oscar Robert Henschel (1899-1982, dem letzten Firmenchef des Kasseler Unternehmens) erhielt, war dies eine besondere Geste der Wertschätzung. Jetzt hat die Stadt Kassel die Gelegenheit erhalten, diese wertvollen und interessanten historischen Objekte für ihre Grimm-Sammlung anzukaufen.
Ludwig Emil Grimm war der jüngere Bruder von Jacob und Wilhelm Grimm. Seine künstlerische Tätigkeit bestand zunächst hauptsächlich im Zeichnen, Radieren und Kopieren von Gemälden; später radierte er eigene Kompositionen, Landschaften, Tiere, häufig auch Bildnisse.

Vortrag über die Kasseler Eingemeindungen

“Miteinander oder gegeneinander – eine kurze Darstellung der Kasseler Eingemeindungen“ ist das Thema von Dr. Stephan Schwenke, dem Leiter des Stadtarchivs der Stadt Kassel, morgen um 18.30 Uhr im Veranstaltungsraum des Stadtmuseums.
Mit Wehlheiden begann 1899 die Welle der Eingemeindungen. Es folgten viele weitere. In seinem Vortrag spricht der Leiter des Stadtarchivs über die Umstände und Gründe für die unterschiedlichen Eingemeindungen, erwartbare Widerstände und was durch die Zusammenlegung erreicht wurde. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos.

Das Hessische Landesmuseum jetzt auch bei YouTube

Mit einem neuen Trickfilm von Felix Kramer präsentiert sich das Hessische Landesmuseum Kassel jetzt auch bei youtube. Gemeinsam mit Architekt Theodor Fischer, Museumsdirektor Johannes Boehlau und Landgraf Carl persönlich erhalten die Zuschauer einen Einblick in die umfangreiche Ausstellung zu 300 000 Jahren nordhessischer Landes- und Kulturgeschichte. Darüber hinaus zeigt ein Imagefilm Eindrücke aus der neuen Dauerausstellung.
Hier geht es zu den Filmen.

Fotostrecke zum Lkw-Unfall in der Scharnhorststraße

Nicht nur die Bergung des in der Scharnhorst Straße umgekippten Lkw dauert noch an, auch der Grund für den Unfall ist noch nicht ermittelt. Laut einer aktuellen Polizeimeldung deutet die Auswertung des Fahrtenschreibers nicht auf eine überhöhte Geschwindigkeit hin.
HIER findet Ihr eine Fotostrecke mit Aufnahmen vom Unfallort nahe dem „kleinen Kreisel“.

Einbruchsversuch im Forstfeld am helllichten Tag

Gestern Mittag um 14.30 Uhr hörte eine Anwohnerin in ihrem Einfamilienhaus am Erlenfeldacker (Forstfeld) laute Geräusche aus ihrem Wohnzimmer. Als sie nachschaute, bemerkte sie einen unbekannten Mann, der bereits die Terrassentür aufgehebelt hatte. Dieser Einbrecher nahm sofort Reißaus und flüchtete vom Grundstück in unbekannte Richtung. Das Opfer konnte den Täter nur noch von hinten sehen. Die Frau beschreibt ihn wie folgt: 1,80 Meter groß, Anfang bis Mitte 20, dunkle Haare, schlanke Figur. Bekleidet sei er mit einer dunkelblauen Steppjacke gewesen. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden.

Lastwagen samt Container umgekippt

Gegen 11.45 Uhr ist auf der Scharnhorststraße ein Lastwagen samt Container auf die Seite umgekippt. Er blockiert derzeit zwei Fahrstreifen. Der Lkw war zwischen Leipziger Straße und Dresdner Straße unterwegs und kippte auf die Seite. Dabei verteilten sich die geladenen Bauschuttabfälle auf der Fahrbahn.
Lediglich der Linksabbieger in Richtung Platz der Deutschen Einheit ist derzeit befahrbar. Der Fahrer blieb nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Der Lastwagen muss nun samt Container geborgen werden. Zum HNA-Artikel.

Seite 1 von 2.05112345...102030...Letzte »