100 Tage – 100 Bücher: „1000 Peitschenhiebe: Weil ich sage, was ich denke“ von Raif Badawi

Weil der saudi-arabische Blogger seine Gedanken über Politik, Religion und Freiheit im Internet teilte, wurde er zu zehn Jahren Haft und 1000 Peitschenhieben verurteilt. „1000 Peitschenhiebe“ ist eine Sammlung seiner zentralen und verbotenen Schriften. Einen Text hat Badawi im Gefängnis verfasst. 

Büchertausch-Tipp 

Im Büchertauschregal an der Ecke Querallee/Friedrich-Ebert-Straße findet ihr den historischen Roman „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett. Der Roman spielt im mittelalterlichen England des 12. Jahrhunderts. Unter anderem geht es um den zwanzig Jahre andauernden Bürgerkrieg, der durch einen Streit um die Thronfolge des verstorbenen König Heinrich I. verursachte. 

Skulpturen im Entstehen

Ab heute könnt ihr bis zum 25. August dem indischen Künstler Desh Ranjan in der Kassel Werkstatt dabei zuschauen wie er Skulpturen aus Papier anfertigt. Der Künstler hat auch schon auf der documenta 13 seine Kunstwerke ausgestellt. Ab dem 25. August werden seine fertigen Papier-Skulpturen dann in der Werkstatt, Friedrich-Ebert-Straße 175, zu sehen sein.

Anblasen geht weiter

Seit einer Stunde sorgt die Kirmes-Gesellschaft für gute Laune in den Wehlheider Geschäften. Mit Blasmusik ziehen die Kirmesburschen und -mädchen durch Wehlheiden und schenken den Kirmesschnaps aus. Nun geht’s durch die Wilhelmshöher Allee. Um 19 Uhr stattet die Gesellschaft allen Gaststätten in Wehlheiden einen Besuch ab. Das gesamte Programm der Wehlheider Kirmes gibt’s hier

Bald wird gefeiert

Die Vorbereitungen für die Kirmes in Wehlheiden laufen. Auch Ulla und Ivo vom Herbstapfel haben alle Hände voll zu tun, schließlich gibt es hier heute frischegezapftes Bier, Cocktails, Kaffee und Kuchen. Heute Abend ab 21 Uhr geht’s direkt weiter mit der Party Housegemacht #1. „Die Gäste erwartet Bio-House und Öko-Techno“, verspricht Ivo. Der Eintritt ist frei. 

Das gesamte Programm findet ihr hier.

Letzte Details im Unverpackt-Laden Butterblume

Das frische Gemüse und Obst ist schon da, die letzten Schilder werden angebracht und die restlichen Behälter sollen noch aufgefüllt werden. Nordhessens erster Unverpackt-Laden hat seit heute geöffnet. Die offizielle Eröffnung ist dann am Samstag. „Bis dahin soll alles fertig sein“, sagt Inhaberin Helen Neuwirth. Aber Neugierige dürfen sich den Laden schon anschauen. „Es sind schon einige da gewesen.“ 

Heute im Open Air Kino

Die Komödie „Willkommen bei der Hartmanns“ ist ein Film zum Nachdenken, Lachen und Weinen: Es geht um eine gutbürgerliche deutsche Familie, die einen nigerianischen Flüchtling bei sich aufnimmt. Heute im Open Air Kino ab 21 Uhr zu sehen. Der Eintritt kostet 8 Euro. 

100 Tage – 100 Bücher: „Der Archipel Gulag“ von Alexander Solschenizyn 

Der Autor Alexander Solschenizyn veröffentlichte „Der Archipel Gulag“ im Jahr 1973. Es gilt als eines der einflussreichsten des 20. Jahrhunderts. Solschenizyn beschreibt darin das sowjetische Straflagersystem. Wegen der Kritik am stalinistischen System wurde das Werk in der Sowjetunion verboten. Heute ist das Buch eine Pflichtlektüre für alle Oberstufenschüler in Russland. 

Seite 1 von 912345...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close