Morgenlauf im Park

Carl Daniel nutzt den Morgenlauf als Wachmacher und Entspannung zugleich. Der frischgebackene Vater hat die letzte Nacht durchgemacht, um seinen Sohn auf der Welt begrüßen zu können. Da die Mutter und das Kind nun ebenfalls etwas Ruhe benötigen, nutzt er die Zeit für ein paar Besorgungen und einen kleinen Lauf durch die Aue. „An Schlaf ist jetzt sowieso nicht zu denken, aber der Lauf hilft beim wachwerden“, so Carl Daniel. Wir wünschen der jungen Familie alles Gute. 

Straßenkniffel

Auch heute haben wir wieder ein Rätsel für euch. Wer von euch weiß, welche Straße auf diesem Bild zu sehen ist? 

Ihr kommt nicht drauf? Dann haben wir hier einen Tipp für euch: mmdueaa

Eure Lösungen könnt ihr wie immer in die Kommentare unter den Beitrag schreiben. Viel Spaß beim Rätseln. 

Riesige Eiche in Karlsaue umgestürzt

Wer sich ein Bild davon machen möchte, was passiert, wenn ein Baum umstürzt, hat in der Karlsaue aus sicherer Entfernung die Möglichkeit dazu, eine etwa 30m große Eiche zu begutachten, die ihre Standfestigkeit verloren und auf die Wiese gegenüber der Blumeninsel gekracht ist. Einen weiteren Artikel zu Gefahrenbäumen findet ihr hier.

Gefahrenbäume: Vorsicht im Park Schönfeld

Was zunächst lustig klingen mag, kann schnell zur Gefahr für Mensch und Tier werden. Unter Gefahrenbäumen versteht man Gehölze die stand- und/oder bruchgefährdet sind. Im Park Schönfeld ist zurzeit ein Weg für Fußgänger gesperrt. Hier besteht aktute Lebensgefahr, aufgrund potentiell herabstürzener Äste oder umfallender Bäume. 

Herkules Berglauf am Samstag

Heute im Nebel versteckt ist der Herkules am Samstag zum 28. Mal Ziel des Kasseler Berglaufes. Los geht es um 15 Uhr an der Reformschule (Bild) in der Schulstraße. Nach dem Startschuss müssen die Läufer auf der relativ kurzen Strecke von 6,7 Kilometern allerdings 370 Höhenmeter bis zum Ziel vor dem Herkules erklimmen. Wer Lust auf eine echte Herausforderung hat, kann sich noch am Veranstaltungstag in der Reformschule anmelden. 

Wetteraussichten

Guten Morgen Kassel. Nachdem sich der Frühnebel verzogen hat, erwartet uns auch heute ein sonniger Herbsttag bei Temperaturen um die 20°C. Der goldene Oktober lässt grüßen. Mehr zum Wetter findet ihr übrigens hier

Straßenkniffel

Natürlich haben wir auch bei diesem schlechten Wetter ein Straßenkniffel für euch. Wer errät, um welche Kreuzung es sich hier handelt? 

Ein kleiner Tipp für alle, die wegen der vielen Regentropfen auf dem Handydisplay das Bild nicht genau erkennen können: Drselualttrsaße/Khoelntrßsea

Eure Lösungen könnt ihr unter den Beitrag in die Kommentare schreiben. Viel Spaß beim Rätseln. 

Erneuerung des Natursteinpflasters 

In der Wilhelmshöher Allee wird heute der erste Bauabschnitt zur Erneuerung des Natursteinpflasters zwischen Roland- und Stephanstraße stadtauswärts beginnen. Der Straßenbahnverkehr wird von dieser Baumaßnahme nicht behindert. Lediglich Autofahrer sollten in dieser Zeit die Umleitung über die Landgraf-Karl oder Baunsbergstraße nehmen. Weitere Informationen zum Bauvorhaben findet ihr hier

Kanalarbeiten: Ludwig-Mond-Straße

Wegen Kanalarbeiten kommt es ab Mittwoch den 4. Oktober bis voraussichtlich 21. Oktober zu Einschränkungen auf der Ludwig-Mond-Straße. Die Bauarbeiten betreffen den Abschnitt zwischen Bosestraße und Frankfurterstraße. In Richtung Frankfurterstraße wird jederzeit ein Fahrstreifen befahrbar bleiben. Mehr zu Baustellen in Kassel lest ihr hier

Wetteraussichten

Die Sonne taucht den Himmel über Kassel am frühen Morgen in rote Farbe. Leider wird diese nicht lange scheinen, da sich ab ca. 9 Uhr Regenwolken breit machen werden und uns bei maximal 16°C einen nassen Montag bescheren. Mehr zum Wetter lest ihr hier

Straßenkniffel

An alle Rätselfreunde: In welcher Straße kann man wohl diesen Brunnen entdecken? 

Ihr kommt nicht darauf? Dann haben wir hier einen Tipp für euch: Ulpa-iedlbahech-trsßea

Eure Lösungen könnt ihr gerne unter den Beitrag in die Kommentare schreiben. Wir wünschen viel Spaß beim Rätseln. 

Instandsetzung des Dirt Parks

Damit auch in Zukunft ein ungetrübter Fahrspaß garantiert werden kann, ist der Dirtpark Kassel in der Sophie-Scholl-Straße vorübergehend wegen Instandsetzungsarbeiten gesperrt. Es ist jeder herzlich eingeladen, nachmittags bei passendem Wetter mitzuhelfen. Mehr Helfer bedeuten eben auch, schneller wieder aufs Rad steigen zu können.

Röhren am Kran

Das Röhrenkunstwerk von Hiwa K. vor der Documentahalle schrumpft. Nach Auskunft von KasselWasser wird das Kunstwerk bis nächste Woche Montag vollständig verschwunden sein. Möglich ist jedoch, dass bis dahin die letzten Pflasterarbeiten nicht vollständig abgeschlossen sind.

Seite 1 von 2112345...1020...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close