Ökonomisches Dosenwurf-Experiment

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie wissenschaftliche Experimente ablaufen und wie sich die Teilnehmer dieser Forschung fühlen? Das Campusfest der Uni Kassel ermöglicht alle Bürgerinnen und Bürger, Teil eines solchen Experimentes zu werden.  Wie? Durch Dosenwerfen! Prof. Dr. Björn Frank: „Wir erforschen dabei nicht, wie gut Sie auf Dosen werfen können.“ Das Campusfest findet am 7. Juni auf dem Campus am Holländischen Platz von 15 – 21 Uhr statt, Eintritt ist natürlich frei.

Zum vollständigen Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Büchertausch: Tipp des Tages

Wer den Feiertag eher entspannt verbringen möchte, dem empfehlen wir ein gutes Buch. In „Töchter des Himmels“ erzählt Amy Tan die Geschichte von vier Frauen, die während des Zweiten Weltkriegs aus China in die USA geflüchtet sind. Außerdem geht es später um ihre vier Töchter, welche den westlichen Lebensstil angenommen haben und sich dennoch der alten chinesischen Kultur nicht ganz verschließen können. Finden tut ihr das Werk in der Büchertelefonzelle auf dem Campus.

Musik auf dem Uni Campus

Das Institut für Musik an der Uni Kassel ist wahrscheinlich jedem ein Begriff. Aber was machen die Musikstudentinnen und Musikstudenten da eigentlich genau? Beim diesjährigen Campusfest am 7. Juni bekommen die Besucherinnen und Besucher eine Kostprobe, welche die Vielseitigkeit und Kreativität der Musikstudenten widerspiegelt. Auf dem Campusfest ist von 15 – 21 Uhr von Chormusik über Soul bis zur Popmusik alles dabei. Überzeugen Sie sich doch selbst: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Blick auf den Campus werfen

Florentina, Lehramt-Studentin der Germanistik und Geschichte, besichtigt heute den Campus mit ihrer Nichte: „Sie kann sich nicht so richtig vorstellen, was eine Universität ist und was ich da mache. Da wollte ich es ihr mal zeigen und ein wenig erklären.“. Wer weiß, vielleicht wächst da ja eine zukünftige Studentin heran?

Romanisches Quartett

Im Roman ‚Die Jahre‘ erzählt die 1940 geborene Annie Ernaux ihr Leben. Dies war geprägt durch die legendäre „Ente“, aber auch das Trauma des Algerienkrieges. Der Roman zeigt, wie Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Kultur Eingang in den Alltag der Franzosen fanden. Das Romanische Quartett bespricht auf dem Campusfest, am 7. Juni, zuerst den Roman aus verschiedenen Blickwinkeln und öffnet dann die Diskussion für das Publikum. Beginn ist um 15.30 Uhr im Leo, Eintritt ist natürlich frei.

Zum Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

„Essbarer Campus“

Eigenes Gemüse anbauen, mitten in der Stadt? Das geht? Und ob das geht! Studierende der Uni Kassel zeigen, wie es möglich ist. Auf dem diesjährigen Campusfest am 7. Juni bietet sich den Besucherinnen und Besuchern die Chance den „Essbaren Campus“ zu besichtigen. Zum Angebot gehört unter anderem eine Führung mit vielen Tipps zum urbanen Gemüse-, Obst- und Kräuteranbau. Natürlich bieten die Studentinnen und Studenten auch Kostproben der selbst angebauten Produkten an. Eintritt ist natürlich frei.

Zum Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Ökonomisches Dosenwurf-Experiment

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie wissenschaftliche Experimente ablaufen und wie sich die Teilnehmer dieser Forschung fühlen? Das Campusfest der Uni Kassel ermöglicht alle Bürgerinnen und Bürger, Teil eines solchen Experimentes zu werden.  Wie? Durch Dosenwerfen! Prof. Dr. Björn Frank: „Wir erforschen dabei nicht, wie gut Sie auf Dosen werfen können.“ Das Campusfest findet am 7. Juni auf dem Campus am Holländischen Platz von 15 – 21 Uhr statt, Eintritt ist natürlich frei.

Zum vollständigen Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Entscheidungen treffen im Vorbeigehen

Wie unsere Reporterin Lena Bartscher gerade ankündigte, findet seit gestern die Vortragsreihe „Fragwürdig“ an der Universität statt. Diese wird von der christlichen Hochschulgruppe _smd im Rahmen ihrer Hochschultage organisiert. Im Anschluss an jeden Vortrag werden alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, sich gemeinsam zu Themen wie Glaube, Christentum, Religionen und Leid in einer Diskussion auszutauschen. „Uns geht es um die Beschäftigung mit christlichen Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln heraus. Deshalb sind AtheistInnen und AnhängerInnen anderer Glaubensrichtungen herzlich eingeladen.“, erklärt Lehramtsstudentin Ann-Sophie Trost (rechts), die selbst in der Hochschulgruppe aktiv ist. (mehr …)

Messe am Donnerstag

Nochmal zu Erinnerung: Bereits am Donnerstag findet die Firmenkontaktmesse im Campus Center statt. Dort haben Studenten die Möglichkeit, mit vielen Unternehmen über eine mögliche Karriere nach dem Studium zu sprechen. Mit dabei sind unter anderem B Braun, K+S, Continental und die Deutsche Bahn. Die Möglichkeit mal reinzuschnuppern und einige Kontakte aufzubauen, habt ihr von 10 bis 16 Uhr.

Morgen im CampusKino

Filme, die während des Zweiten Weltkriegs spielen, gibt es viele. Bei „Dunkirk“ handelt es sich aber wirklich um etwas Besonderes. Regisseur Christopher Nolan erzählt im Rahmen der Schlacht von Dünkirchen die Geschichte von einer Gruppe Soldaten, einem Piloten und britischen Zivilisten. Die Vorstellung beginnt wie immer um 20:30 Uhr im Hörsaal 1. Das dreifach mit dem Oscar prämierte Kriegs-Drama könnt ihr gegen eine Eintrittszahlung von 1,50€ (+ 0,50€/Semester) sehen.

Tagsüber im Bistro K10

Wer heute noch einige Stunden an der Uni vor sich hat, kann noch bis 20.30 Uhr im K10 etwas essen. Neben Chili con Carne und einem großen Salatteller, steht auch ein Apfel-Pfannkuchen an Vanillesoße zur Auswahl. Außerdem gibt es als Extra einen Nudelauflauf mit Curryhähnchen. Preise und den Speiseplan für die restliche Woche findet ihr hier.

Campusfest: ein kleiner Überblick

Alma Klein, Organisatorin des Campusfests, steht gerade gemeinsam mit einer Studentin vor der Zentralmensa, und verteilt Programmhefte. Diese führen durch den 7. Juni, der voller Vorträge, Musik, Experimenten und Präsentationen stecken wird. Wer sich gerade nicht auf dem Campus herumtreibt aber trotzdem gerne mal ins Programm schauen würde, findet hier die Broschüre als PDF-Datei.

Keine Orientierung

Nanu, was ist denn hier los? Vielleicht ist der Campus-Wegweiser in der Kurt-Wolters-Straße aufgrund des gestrigen, schlechten Wetters umgefallen. Vielleicht wechselt das Schild aber auch nur den Ort. Wir sind schon neugierig drauf, wie es weitergeht und halten die Augen offen. Wer ohne die Wegbeschreibung aufgeschmissen ist, hat aber ja immerhin das Handy und freundliche Mit-Studenten die weiterhelfen können.

Mensa heute

In der Zentralmensa gibt es heute goldgelb gebackenes Möhrenschnitzel auf Passionsfruchtsahne (2,10€ Studenten/ 4,30€ Gäste), feine Knackwurst auf hausgemachtem Kartoffelsalat (2,60 Studis/ 4,80 Gäste) , marinierter BBC-Matjes in kräftiger Tomatensauce (3,50€ Studenten/ 5,70€ Gäste) und ofenfrisches Hähnchenfilet in Teriyakimarinade an hausgemachtem Süßkartoffelhummus (4€ Studis/ 6,20€ Gäste). Wir wünschen Euch einen schönen Mittag! 🍴

Seite 1 von 16912345...102030...Letzte »