Biohöfe vor der Mensa

Passend zur Bio-Woche in der Mensa stellen sich direkt vor dem Mensagebäude die Biohöfe vor, die für die Bestückung des BioRegiomats zuständig sind. Heute sind Elisabeth Altrock und Katharina Mittelstraß von der Staatsdomäne Frankenhausen am Stand und bieten Eier, Corned Beef und Nudeln an. Die Produkte sind alle im BioRegiomat auf dem Campus am Holländischen Platz auf der Diagonalen zwischen Pavillon und Mensa zu finden.

Bio-Woche in der Mensa

Die Bio-Woche in der Uni dauert an. Deshalb gibt es auch heute ein leckeres Bio-Gericht in der Mensa auf dem Campus am Holländischen Platz: Kürbis-Steckrübenpfanne mit Kokos und Curry. Wer lieber Lust auf ein regionales Gericht hat, kann heute auch die Hessische Grüne Soße bestellen. Guten Appetit!

Neue Bäume für die Uni

Einige Bäume in der Diagonalen auf dem Campus am Holländischen Platz mussten ausgetauscht werden, weil die Wurzeln den Gehweg beeinträchtigt haben. Dafür gibt es jetzt drei neue, junge Bäume. Einer davon trägt noch eine weiße Schutzschicht. Sieht ein bisschen aus wie der weiße Baum von Gondor, findet ihr nicht?

Heute in der Mensa 

In den Mensen der Uni Kassel bekommt Ihr heute unter anderem gebackene Gemüsekroketten, Karibisches Mango-Hühnchen, Rindfleischgulasch in Erdnuss-Cremesauce und eine Schupfnudel-Champignon-Pfanne. Die Mensa am Campus AVZ in Oberzwehren (im Bild) hat Montag bis Freitag bis 14 Uhr geöffnet, die Mensa am Campus Holländischer Platz öffnet Montag bis Freitag bis 14.30 Uhr. 

Infostand über Bioprodukte

Die ganze Woche stehen vor der Unimensa Stände von Landwirten, deren Produkte im BioRegiomat auf dem Campus stehen. Heute stellen Sabine Marten und Silke Flörke die Ökolandbau Modellregion Nordhessen vor. Diese hat die Idee des Regiomats mit umgesetzt. Am Stand könnt ihr Apfelchips und Brot mit Corned Beef oder Biogehacktem von der Domäne Frankenhausen probieren.

Die Biohöfe stellen sich vor 

Ab heute Stellen sich die ganze Woche lang die Biohöfe vor, deren Produkte im Bio Regiomat auf dem Campus am Holländischen Platz zu finden sind. Heute sind unter anderem Elisabeth Altrock vom Bioladen in der Staatsdomäne Frankenhausen und Reinhard Berdi, der in der Nähe von Wolfhagen die Highland-Cattle-Zucht „Highland-Cattle von der Weidelburg“ betreibt, am Stand vor der Mensa und bieten hier Kostproben ihrer Produkte an.

Schuhe vergessen?

Vor der Mensa findet man gerade diese blauen Turnschuhe. Ob sie jemand nur zum auslüften dort hingehängt hat, oder ob uns die Herren-Laufschuhe inspirieren sollen um mehr Sport zu machen, ist allerdings unklar. Wer weiß, vielleicht findet sich für das Paar ja sogar ein Abnehmer?

Immer noch gut gefüllt 

Vor einiger Zeit wurde angekündigt, dass der StudiMat, der Automat mit allerhand interessanter Bestückung, vorerst nicht nachgefüllt wird. Grund dafür ist, dass es sich um ein ehrenamtliches Projekt handelt und bisher nicht feststeht, ob das Kiosk Periptero samt StudiMat dort stehen bleibt oder nicht. Trotzdessen gibt es hier aber immer noch Dinge wie Taschentücher, Kaugummis, Ohrstöpsel, und sogar Akku-Powerbanks für das Handy zu erwerben. Schaut doch ruhig mal vorbei, wenn ihr einen kleinen Teil zum Projekt beisteuern wollt. 

Campus-Tipp: Café desasta

Im Café desasta in der Arnold-Bode-Straße 6 bieten euch Alex (links) und Jonny stets leckere Getränke um euch bei den kühlen Temperaturen wieder aufzuwärmen. Besonders gerne wird hier natürlich der Kaffee getrunken, welchen Alex gar als „feinsten auf dem Campus“ bezeichnet. Und warum? Der Kaffee wird frisch gemahlen und kommt aus einer Rösterei aus Gudensberg. Ansonsten wird auch ausschließlich Bio-Milch verwendet. Wer also in gemütlicher Atmosphäre bei einem frischen Heißgetränk entspannen will, hat unter der Woche stets bis 18 Uhr die Möglichkeit. 

Heute in der Mensa 

Seid ihr auch schon bereit fürs Mittagessen? Norman und Benno kommen gerade aus der Mensa und erzählen uns, was sie eben auf dem Teller hatten. Während Benno von seinem Kaiserschmarrn schwärmt, war Norman mit seinem Schweineschnitzel ebenfalls zufrieden. Ein wenig ärgern tut er sich aber dennoch, da der Kaiserschmarrn wohl sehr verlockend aussah. Der Tipp des Tages sollte somit also auch feststehen. Wer nichts süßes möchte und einen kompletten Überblick will, klickt hier.  

Uni-Tipp: Führung über den Weg der Erinnerung 

Sind euch auch schon einmal die Schilder für den Weg der Erinnerung auf dem Uni-Campus am Holländischen Platz aufgefallen? Für alle Interessierten gibt es heute Nachmittag eine Führung über den Weg. Durchgeführt wird die Führung vom AStA, los geht es um 16 Uhr. Treffpunkt ist vor dem AStA-Gebäude in der Nora-Platiel-Straße 2. Die Führung ist kostenlos.

Seite 1 von 14912345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close