Turnier in Hamburg: MT-Handballer triumphieren

Das erste Turnier in der Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison haben die Handballer der MT Melsungen absolviert. Beim Benthack-Cup in der Sporthalle Wandsbek in Hamburg wurde das Team von Trainer Michael Roth trotz des harten Trainingslagers an der Mecklenburgischen Seenplatte seiner Favoritenrolle vollauf gerecht.  Im Endspiel setzten sich die Nordhessen vor 1400 Zuschauern mit 19:12 (9:5) gegen Zweitligist Lübeck-Schwartau durch.

Turnier: MT steht in Hamburg im Finale

Sie hatten ein paar Anlaufschwierigkeiten,  aber unterm Strich stand für die Handballer des Bundesligisten MT Melsungen ein klarer 23:13-Erfolg im Halbfinale des Benthack-Cups in Hamburg gegen den gastgebenden HSV. Bester Schütze der MT war Linksaußen Michael Allendorf mit acht Treffern. Gegen wen das Team im Endspiel ab 17.45 Uhr ran muss, entscheidet sich im zweiten Halbfinale zwischen Lübeck/Bad Schwartau und der  SG Hamburg Nord.

MT beim Turnier in Hamburg: Gleich geht es gegen HSV

Die Handballer der MT Melsungen überprüfen nach einem einwöchigen Trainingslager am Fleesensee nun noch einmal die Form. Beim Turnier um den Benthack-Cup in Hamburg trifft die MT auf den gastgebenden Drittligisten HSV.  Gerade wärmen sich die Melsunger auf. Es fehlt neben Junioren-Nationalspieler Johannes Golla noch Linksaußen Jeffrey Boomhouwer, der aus privaten Gründen schon vorzeitig nach Melsungen gereist ist. Wie gut sich die MT geschlagen hat, erfahren Sie auf Kassel live.

Vorbereitung für 100 Meilen 

Jens Nähler (ganz links), Mitglied der HNA-Chefredaktion und Begründer dieses Blogs, bereitet sich derzeit auf die 100 Meilen des „Mauerweglaufs“ in Berlin vor. Er läuft seit 10 Uhr seine Runden einmal um die Karlswiese – dieser Weg ist nämlich ganz genau einen Kilometer lang. 60 Runden sollen es werden. Mitläufer mag ja eigentlich niemand- in dem Fall sind sie aber gerne gesehen 😉 Zusammen macht’s auch mehr Spaß. Jens Nähler schreibt übrigens auf seinem Blog über das Laufen.

Trainingslager in Fleesensee: MT trifft auf Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann

Die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen treten schon fast traditionell im Trainingslager im Robinson Club Fleesensee gegen die Animateure des Gastgebers im Beachvolleyball an. Im Vorjahr gab es für die MT eine 0:3-Pleite. Diesmal sind die Chancen noch schlechter.  Der Club hat nämlich kurzfristig Olympiasieger Jonas Reckermann (hier beim Einlaufen) verpflichtet.

Ingmar Merle zurück beim KSV Hessen – Sattorov bleibt

Gerüchte gab es nach seinem Abschied beim KSV Baunatal ja schon so einige, jetzt steht es fest: Ingmar Merle wird zum Fußball-Regionalligisten KSV Hessen Kassel zurückkehren. Das teilte der Verein soeben mit. Nachdem der 27-Jährige bereits von 2012 bis 2015 für die Löwen gespielt hatte, unterschrieb er nun einen Zweijahresvertrag. Indes hat sich Rolf Sattorov nach seinem Probetraining in Kroatien doch für die Löwen entschieden, er bleibt ein weiteres Jahr.

MT-Handballer feiern mit vielen geladenen Gästen auf Klosteranlage

Auch das ist fester Bestandteil der Saison-Vorbereitung der MT Melsungen.  Bevor der Handball-Bundesligist am Sonntag ins Trainingslager nach Fleesensee reist,  feiert die Mannschaft heute Abend auf der Anlage des Kloster Haydau in Morschen mit Gönnern und Sponsoren auf der Anlage des Klosters Haydau in Morschen. Die MT erwartet mehr als 300 geladene Gäste.

MT-Handballer starten mit Foto-Shooting in die Vorbereitung

Die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen sind zurück aus dem Sommerurlaub. Seit dem frühen Morgen müssen sie in der Kasseler Rothenbach-Halle ran. Allerdings steht noch kein Training auf dem Plan. Heute werden die Mannschafts- und Einzelfotos für die kommende Saison geschossen. Mit dabei sind auch die fünf Neuzugänge Finn Lemke, Tobias Reichmann, Julius Kühn, Nebojsa Simic und Lasse Mikkelsen. Ein spontanes Geburtstagsständchen gab es für Arjan Haenen, der heute 30 Jahre alt wird.

Testspiel, Fullefahrt und mehr: Die Themen des KSV

Der KSV Hessen Kassel hat sein Testspiel in Edermünde mit 4:0 gewonnen. Bei der Rettungsaktion auf der Fulda hatten zuvor Markus Görke, Initiator Fabian Krug, Schiffseignerin Karola Söllner, Jannis Krug und Christian Werner (von links) jede Menge Spaß. Was den KSV zum Monatsanfang sonst noch beschäftigt, lest ihr auf HNA.de.

Foto: Fischer

Sport für Kinder und Jugendliche

An Eltern und jüngere Mitleser: das Jugendzentrum Anne Frank Haus in Rothenditmold bietet jeden Montag (16.30 bis 18.30 Uhr) ein Sportprogramm für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren an. Vielleicht ist etwas Sport in der Turnhalle bei diesem wechselhaften Wetter ja genau das Richtige, da man immerhin vom Regen verschont bleibt und nicht hoffen muss, dass die Sonne sich noch einmal zeigt.

Seite 1 von 37312345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close