Suche nach Vermissten an Buga verlief erfolglos

Wie die Polizei gerade mitteilt, verlief die Suche nach dem seit Dienstag vermissten 33-jährigem Iraker an und in der Buga auch heute erfolglos. Der mann ist vermutlich Opfer eines Badeunfalls geworden. Obwohl Spürhunde auf den Booten an einigen Stellen angeschlagen hatten, fanden die Taucher dort nichts Auffälliges. In den kommenden Tagen werden die Wasseroberfläche und der Uferbereich weiterhin abgesucht. Mehr dazu findet ihr hier.

Schlagwörter: ,

Leona Lammel

Veröffentlicht von

Südhessische Wurzeln, nach dem Volontariat seit 2015 Online-Redakteurin der HNA. Dort zuständig für Kassel Live E-Mail:lea@hna.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.