Nach Tod eines Maltesers: Ordnungsamt prüft Schäferhunde-Fall

Es ist der Albtraum für Hundebesitzer: Beim Spaziergang treffen zwei Hunde aufeinander und fallen sich an. Das passierte zuletzt in Söhrewald. Zwei Schäferhunde jagten eine Malteserhündin und hetzten sie möglicherweise zu Tode. Nun prüft das Ordnungsamt, ob die beiden Schäferhunde gefährlich sind. Müssen sie vielleicht sogar eingeschläfert werden? Mehr dazu gibt es hier.

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.