Lesung zur Kassette

Ronnie und Daniel von den „Autistic Argonauts“ lesen nun im „Super TOKONOMA“ über die Untergrund-Kassetten-Bewegung der 80er Jahre. Während Ronnie liest, nimmt Daniel ihn auf Band auf und spielt es ab, und andersrum. So bekommt die Lesung eine ganz spezielle Stimmung. Knackpunkt der Kassetten-Bewegung war, dass jedermann sich aufnehmen konnte und die Verbreitung nicht mehr finanziell unmöglich war. Das bisherige Vinyl wurde ein stückweit abgelöst. Allerdings gab es unter den Anhängern der Kassette wenig Fans der bis dahin populären Platte.

Schlagwörter: ,

Sarah Menzel

Veröffentlicht von

92er Jahrgang. Ursprünglich aus Braunschweig, seit 2012 zum Germanistik studieren in Kassel, seit Anfang 2016 bei Kassel-Live. Ich bin dort unterwegs, wo man mich grade braucht, sehr gern für Kunst und Kultur. Ich reise gern und mein Lieblings-Beatle ist Paul McCartney.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close