MT: Lemke fällt für Kurzlehrgang des Nationalteams aus

MT Melsungen Logo 
Der Melsunger Handballer Finn Lemke hat seine Teilnahme am Kurzlehrgang der deutschen Nationalmannschaft in der Sportschule Kamen-Kaiserau absagen müssen. Wegen eines grippalen Infektes muss der MT-Profi seit einigen Tagen das Bett hüten. Schon beim letzten Bundesliga-Spiel des Kalenderjahres in Gummersbach hatte Lemke gefehlt. Beim zweiten Lehrgang in der kommenden Woche in Stuttgart soll der 2,10-m-Hüne dabei sein. Seine Melsunger Kollegen Julius Kühn und Tobias Reichmann reisten indes am Donnerstag nach Kamen und stiegen in die EM-Vorbereitung ein.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close