A7: Kleintransporter rammt Lastwagen der Autobahnmeisterei

blaulichtHeute Mittag kam es auf der A7 bei der Abfahrt Kassel-Ost zu einem Unfall auf dem Seitenstreifen. Ein polnischer Kleintransporter rammte gegen 12 Uhr einen Lastwagen der Autobahnmeisterei Baunatal, der auf dem Seitenstreifen abgestellt war. Darin saß ein 22-jähriger Mitarbeiter, der bei dem Unfall verletzt und anschließend ins Krankenhaus gebracht wurde. Zum Hergang:

Laut Autobahnpolizei kam der Transporter auf der Fahrbahn in Richtung Norden aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte dort den Lastwagen der Autobahnmeisterei. Der 38-jährige Pole am Steuer des Renaults konnte anschließend nicht erklären, was passiert war. Alkohol oder Drogen spielten laut Polizei keine Rolle bei dem Unfall. Der Schaden beträgt 20.000 Euro, aufgrund der Bergungsarbeiten waren nach dem Unfall zwei der drei Fahrstreifen Richtung Norden gesperrt. Der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close