Haltestellen mehrerer Busse fallen wegen Schnees aus

Der starke Schneefall in Kassel sorgt für Probleme im öffentlichen Nahverkehr. Betroffen sind laut KVG-Sprecherin Heidi Hamdad vor allem Steigungsstrecken. Betroffen sind folgende Linien: Die Buslinien 10 und 24 entfallen zwischen Rasenallee und Ahnatal. Die Linie 22 fährt nur vereinzelt den Herkules an; die kleineren Solobusse können laut Hamdad zwischen Druseltal und dem Herkules fahren, für die größeren ist diese Strecke gesperrt. Außerdem verkehren die Busse der Linie 12 nicht zwischen Druseltal und Brückenhof. Auch die Regiotrams sind derzeit laut NVV-Homepage vereinzelt wegen des starken Schneefalls verspätet. Weitere Informationen dazu findet ihr hier. Die Straßenbahnen im Kasseler Stadtgebiet fahren laut KVG-Sprecherin Hamdad im Moment jedoch ohne Probleme. Die aktuelle Verkehrslage in Kassel seht ihr hier aktuell auf einer Karte.

Schlagwörter: , ,

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close