Eifelweg wird erst 2021 grundsaniert

Der Eifelweg in Süsterfeld-Helleböhn wird erst 2021 saniert, nachdem er nach ursprünglicher Planung schon im Frühjahr nächsten Jahres erneuert werden sollte. Das ist in der Ortsbeiratssitzung heute Abend im Olof-Palme-Haus bekannt geworden. Das freut offensichtlich die Anwohner, die nun länger Zeit haben für die Anliegerbeiträge zu sparen. Diese können wegen der großen Grundstücke deutlich über 10.000 Euro erreichen. Im Ortsbeirat haben viele Anwohner ihrem Ärger Luft über die geplanten Verkehrsberuhigungsmaßnahmen  gemacht. Sie fürchten den Verlust von Parkplätzen. Der Ortsbeirat verlangt, dass die Stadt ihre Planung im Detail noch mal überprüft.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close