Applaus für Dokfest-Eröffnungsfilm

Höflichen Applaus gab es für den Dokfest-Eröffnungsfilm „Taste of Cement“ von Ziad Kalthoum, der in seinem 85-Minuten-Werk von syrischen Bauarbeitern im Libanon erzählt. Der Film liefert großartige Bilder, kommt fast ohne Text aus, wirkt phasenweise wie eine Installation und ist allen Flüchtlingen auf der Welt gewidmet.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close