Unfallflucht? Schwerverletzter lag bewusstlos auf der Straße

blaulichtNachdem ein 29-jähriger Schwerverletzter am Samstagabend bewusstlos auf einer Straße in Nordshausen gefunden worden ist, ermittelt die Polizei wegen Verkehrsunfallflucht. Laut Polizei gibt es keine konkreten Hinweise auf ein Fahrzeug, aber die Verletzungen des Mannes sprechen dafür. Zu dem Verdacht passen Zeugenaussagen, nach denen ein Auto mit quietschenden Reifen davongefahren sei. Zum aktuellen Ermittlungsstand:

Wie die Ermittler berichten, fanden Passanten den Schwerverletzten gegen 20 Uhr auf der Straße „Obere Bornwiesenstraße“ in Höhe der Hausnummer 91. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Kasseler Krankenhaus. Seitdem liegt der 29-Jährige im künstlichen Koma. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der Kasseler zu Fuß und alkoholisiert unterwegs, als ein unbekannter Autofahrer ihn auf der Fahrbahn mit seinem Auto erfasste und dabei schwer verletzte. Anschließend floh der Unbekannte, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Von wo der Verursacher kam und wohin er floh, ist bislang unklar. Weitere Einzelheiten auf HNA.de.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei: 0561 / 9100.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close