Neubauten am Brasselsberg: Investor erwidert Kritik

Dieter Preissing fühlt sich kriminalisiert. Der Ortsbeirat Brasselsberg lasse ihn als Investoren „in einem schlechten Licht“ dastehen, sagte er gegenüber unserer Zeitung. Das Stadtteilgremium hatte Preissing vorgeworfen, er halte sich nicht an seine Pläne und baue größer und höher als angekündigt. Mehr dazu lest ihr hier.

Schlagwörter:

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close