Friedensaktivisten wollen Rüstungsfabrik blockieren

Teilnehmer der Aktion „Block war“ bereiten sich auf diverse Aktionen vor den Toren des Konzerns Krauss-Maffei Wegmann an der Wolfhager Straße Ecke Hoffmann-von-Fallersleben-Straße vor. Es gibt eine Mahnwache und in einer Aktion zivilen Ungehorsams sollen die Werkstore blockiert werden. Außerdem gibt es ab 15 Uhr einen Demonstrationszug vom Holländischen Platz in die City. Die Aktivisten fordern die Umstellung der Rüstungsfabriken auf zivile Produktion und einen gesetzlichen Stopp der Waffenexporte.

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close