Ein Licht geht auf

Im desu:d, dem Ausstellungsraum in der Frankfurter Straße 62, bleibt es am heutigen Abend nicht dunkel. Denn die Ausstellung „Luminair“, die seit dem 11. August einen ganzen Monat läuft, wird auch heute Abend zwischen 21 Uhr und 24 Uhr ihre Türen öffnen. Es handelt sich um eine studentisch organisierte, interdisziplinäre Gruppenausstellung aus verschiedenen Fachbereichen der Kunsthochschule Kassel.  Die unterschiedlichsten Arbeiten rund um das Thema „beleuchtet“ werden zu sehen sein. Nicht nur dienstags, auch freitags und samstags besteht die Gelegenheit für einen Besuch der Ausstellung. Der Eintritt ist frei. 

Schlagwörter: , ,

Veröffentlicht von

Jahrgang 1993. Gebürtig aus Sankt-Petersburg, seit 2002 in Kassel. Derzeit im Studium der Philosophie und Romanistik an der Universität Kassel. Seit August 2017 als Kassel-Live Reporterin in den Stadtteilen Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt, Waldau und Wesertor unterwegs. Zudem oftmals, in ein Schnuttelchen verwickelt, auf dem Campus am Holländischen Platz anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close