„Waschbärbar“ kommt auf die Kneipenmeile

Die Kneipenmeile der Friedrich-Ebert-Straße erhält Zuwachs. In die Räume der ehemaligen Flip Inn Spielothek in der FES 17 wird eine neue Bar einziehen. Diese soll den Namen „Koon“ tragen, in Anlehnung an das inoffizielle Kasseler Wappentier, den Waschbären (englisch: racoon). So soll auch das Logo der Koon-Bar einen stilisierten Waschbären zeigen. Noch wirkt das Etablissement recht unscheinbar von außen, im Inneren jedoch geht die Renovierung voran. Die Eröffnung ist für Oktober geplant.

Schlagwörter: ,

Peer Bergholter

Veröffentlicht von

Peer Bergholter, Baujahr 1975, made in Kassel: 1998 kam ich während des Studiums der Politik- und Medienwissenschaften in Göttingen zunächst als Praktikant zur HNA. Seit 2013 werfe ich für Kassel Live einen regelmäßigen Blick in den Kasseler Westen und Nordwesten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close