Mittwochmorgen kein Ersatzverkehr auf blockierter Tram-Linie 4

Die Straßenbahnstrecke der KVG-Llinie 4 ist seit Dienstagabend zwischen Oberkaufungen und Helsa in beiden Richtungen gesperrt, weil dort ein großer Baum in die Oberleitung gestürzt ist und dabei mehrere Masten beschädigt hat. Zum Berufsverkehr am  Mittwochmorgen werde kein Ersatzverkehr mit Bussen möglich sein, sagte eine KVG-Sprecherin. Die Trams können ab Kassel vorerst nur bis zum Bahnhof Oberkaufungen fahren und mangels einer Wendemöglichkeit werden auch Verbindungen ausfallen. Fahrgästen wird empfohlen, sich auf der NVV-App zu informieren. Wann die Strecke bis Hessisch Lichtenau wieder befahrbar sein wird, steht erst im Lauf des morgigen Tages fest.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close