Großes Tennis in Wilhelmshöhe 

Seit gestern laufen auf den Plätzen des KTC an der Burgfeldstraße die Wilhelmshöhe Open. Der Eintritt zu den Vorrundenspielen ist wie üblich frei, ab morgen, wenn die Spiele des Hauptfeldes beginnen, leider nicht mehr. Noch gibt es heute aber die Möglichkeit, bei freiem Eintritt großes Tennis zu sehen, wenn in Wilhelmshöhe um Weltranglistenpunkte gespielt wird. Jeden Augenblick dürften die letzten Partien des zweiten Turniertages beginnen. Die Wilhelmshöhe Open gehen noch bis zum 23. Juli. 

Schlagwörter: , ,

Peer Bergholter

Veröffentlicht von

Peer Bergholter, Baujahr 1975, made in Kassel: 1998 kam ich während des Studiums der Politik- und Medienwissenschaften in Göttingen zunächst als Praktikant zur HNA. Seit 2013 werfe ich für Kassel Live einen regelmäßigen Blick in den Kasseler Westen und Nordwesten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close