Ein Uhu in der Männer-WG

Gefiederte WG-Verstärkung: Einer der jungen Uhus vom Lutherturm verbrachte das Wochenende bei einer Hausgemeinschaft am Wesertor. Die Bewohner hatten den Jungvogel eingefangen, um ihn vor Krähen und anderen feindlichen Wildtieren zu schützen. Heute ließen Raymund Brunner (vorne), Avdo Glusac und Horst Kuhn den Uhu wieder aus seinem zwischenzeitlichen Zuhause, einem Papageienkäfig, frei. Die ganze Geschichte und noch mehr Fotos des verdutzten Uhus gibt es auf HNA.de.

Schlagwörter:

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close