A.R.M: Clubchef dementiert Gerüchte um drohende Schließung

Um die Kasseler Clubs A.R.M., Lolita Bar und Weinkirche ranken sich Gerüchte um finanzielle Probleme. Jüngster Auslöser ist eine Werbung der Clubs an der Werner-Hilpert-Straße, in der die wirtschaftliche Lage humorig aufgegriffen wird und die Besucher für das nächste Wochenende zu einer Art Benefiz-Festival eingeladen werden. Auf HNA-Nachfrage stellt Ralph Raabe, Betreiber von A.R.M. und Weinkirche, klar, dass eine Schließung keinesfalls bevorstehe. Sicherlich sei die finanzielle Situation angespannt, so Raabe, aber das sei sie schon seit der Eröffnung der Weinkirche im Jahr 2013. „Wir machen hier weiter“, sagt der Clubchef. Mehr Infos zum Benefiz-Festival auf www.armaberokay.de

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.