Steinmetz und CDU-Mann Holger Rode bekommt Bundesverdienstkreuz

Wenn etwas in Stein gemeißelt ist, dann steht es fest. So, wie auch das Engagement des aus Lohfelden stammenden Steinmetz- und Steinbildhauers Holger Rode. Der 66-Jährige bekommt zum Tag des Ehrenamts am Freitag das Bundesverdienstkreuz überreicht. Neben seiner langjährigen Tätigkeit in der Kommunalpolitik wird er mit dem Orden für seine Funktionen im Steinmetz- und Bildhauerhandwerk gewürdigt.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.