Bücher für das documenta-Kunstwerk 

Für das große documenta-Kunstwerk „Parthenon der Bücher“ werden Bücher gesammelt, die verboten waren. Auf dem Friedrichsplatz steht heute die entsprechende Sammelbox. Es sind schon viele Bücher abgegeben worden.

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.