Koi-Besitzer in Sorge wegen Fischseuche

Zunächst war es nur ein Gerücht. Kann es denn wirklich sein, dass in Kassel eine Fischseuche grassiert? Und wen betrifft das überhaupt? In der Tat hat es Krankheitsfälle gegeben, bestätigt Dr. Heiko Purkl, der Leiter der Abteilung Tierseuchenbekämpfung bei der Stadt Kassel. Konkret handele es sich dabei um das Koi-Herpesvirus. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

1177812509-0cbbae54-4909-4017-8d39-87a571fb7b3c-1sI5oLJuMG

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close