Bauernregel des Tages

image

„Wie das Wetter an Ignaz ist, so stellt sich auch der Januar ein.“

Über dem Naturkundemuseum am Steinweg ziehen gerade reichlich Wolken auf. Einige Exemplare muten an, als würden sie Regen bringen. Hoffen wir auf Gegenteiliges, damit der Zisselfestzug (Start 12.30 Uhr) nicht ins Wasser fällt. An den Januar hingegen wollen wir vorerst nicht denken.

Kinderkarussells drehen einsame Runden

image

Werner Bodem aus Duderstadt, der ein Kinderkarussell auf dem Auedamm betreibt, ist startklar für den dritten Tag des traditionellen Volks- und Wasserfestes. Gestern sei der Zissel gut besucht gewesen, den größten  Umsatz habe man jedoch an den Getränke- und Imbissbuden erwirtschaftet. „Im Vergleich zum Vorjahr ist der Familienbetrieb deutlich schwächer. Auch Stammkunden waren weniger da“, berichtet Bodem. Vom heutigen Tag erhoffe er sich allerdings mehr, nach den Festzügen könne man in der Regel mit größerem Andrang an den Fahrgeschäften rechnen.

Mann mit Messer und Schlagring verletzt

Zwei Männer haben heute früh in der Innenstadt einen 22-jährigen Kasseler mit Messerstichen und einem Schlagring verletzt. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Wie wir gerade von der Polizei erfahren haben, ereignete sich der Angriff im Bereich der Stern-Kreuzung. Nach einer kurzen Fahndung konnten die Beamten einen 19- und einen 20-Jährigen festnehmen. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, ist noch nicht klar.

Ruhephase von kurzer Dauer

image

Vorerst kann man vollkommen entspannt den Auedamm auf und ab schlendern. Neben den wenigen Schaustellern, die sich auf den Zisselsonntag vorbereiten, herrscht hier noch gähnende Leere. Ab 11 Uhr wird sich das allmählich ändern, dann öffnen Buden und Fahrgeschäfte. Spätestens nach dem Land- und Wasserfestzug (12.30 Uhr und 16 Uhr) steppt an dieser Stelle vermutlich der Bär. Das gesamte Zissel-Programm findet Ihr übrigens hier.

Blitzer im Stadtgebiet

Auch in dieser Woche sind auf den Kasseler Straßen wieder einige Blitzer aufgestellt. An den folgenden Stellen kontrollieren heute wieder Mitarbeiter des Ordnungsamtes Tempo:

• Hugo-Preuß-Straße
• Philippinenhöfer Weg
• Odenwaldstraße
• Pfannkuchstraße
• Christian-Reul-Straße

Die Stadt gibt die Standorte der mobilen Blitzer vorher im Internet bekannt.

Mann mit Messer überfallen

Ein 47-Jähriger ist in der Nacht zu heute von drei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Wie wir gerade von der Polizei erfahren haben, war der Mann gege 0.15 Uhr in der Gräfestraße auf dem Heimweg. Die drei Täter folgten ihn bis zur Emilienstraße / Gräfestraße in Wehlheiden und bedrohten ihn mit einem Messer. Als sie sein Bargeld erbeutet hatten, flohen die Täter Richtung Innenstadt. Hinweise an die Kriminalpolizei in Kassel unter Tel.: 0561/9100

Weiterlesen →

Seite 1 von 5.62512345...102030...Letzte »