MT ohne Verkic und Haenen nach Berlin

Die Handballer der MT Melsungen müssen im Bundesliga-Spiel am Mittwoch ab 20.15 in der Max-Schmeling-Halle bei den Füchsen Berlin auf Torwart Svetislav Verkic (Achillessehnenprobleme) und Rechtsaußen Arjan Haenen (Magen- und Darm-Grippe) verzichten. Wir übertragen die Partie live auf Radio HNA unter www.hna.de/mtm

Nach Unfall auf B 450 bei Wolfhagen: Neue Fahrbahn könnte Grund für Glätte sein

ks_wo_lokales_20161205_16_24_35_1909_jpg

Ein neuer Straßenbelag könnte der Grund für die anhaltende Glätte auf der B 450 zwischen Istha und Wolfhagen am Wochenende gewesen sein. Diese Vermutung äußerte nach einem Verkehrsunfall am Sonntag die Polizei Wolfhagen gegenüber der HNA. Dass der neue Fahrbahnbelag das Streusalz nicht angenommen haben könnte, sei zwar nicht auszuschließen, trotzdem jedoch eine Mutmaßung, sagt Horst Sinemus, Sprecher von Hessen Mobil. In diesem Sommer erst hatte Hessen Mobil den Fahrbahnbelag der Bundesstraße zwischen Istha und Wolfhagen für 3,4 Millionen Euro erneuern lassen. Mehr zum Thema lesen Sie in der Dienstagsausgabe der HNA oder auf hna.de.

Neuer Betreiber für Gaststätte Pötter

Gute Nachrichten für Rothenditmold: Die ehemalige Gaststätte Pötter an der Philippistraße hat einen neuen Betreiber gefunden. Zum 25. Dezember will Peter Handrich mit seiner Frau Ina das Traditionslokal unter dem Namen „Volltreffer“ wiedereröffnen. Geplant ist ein Dart- und Bier-Lokal. Daher auch der ungewöhnliche Eröffnungstermin, da am ersten Weihnachtsfeiertag bereits ein Dartturnier stattfinden soll.

img_9881

Polizei sucht Zeugen bei versuchtem Mordanschlag

Wie wir bereits berichteten, steht ein 19-Jähriger im dringenden Tatverdacht, am vergangenen Mittwoch um 0.45 Uhr an einer Tankstelle an der Holländischen Straße (Höhe Wiener Straße) einen 29-Jährigen mit mehreren Messerstichen verletzt zu haben. (Mehr dazu HIER.) Der Polizei liegen inzwischen Hinweise vor, dass sich zur Tatzeit ein bislang unbekannter Mann am Tatort aufhielt, der möglicherweise Zeuge des versuchten Tötungsdelikts wurde oder zumindest verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnte. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 40 bis 50 Jahre alt und schlanke Figur. Er könnte Brillenträger sein und hat kurze, dunkle Haare sowie eine hohe Stirn. Bekleidet war der Mann mit einem Anorak. Auf dem Rücken trug er einen Rucksack. Die Polizei bittet den beschriebenen Mann, aber auch andere Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei unter der Tel. 0561 – 9100 zu melden.

Seite 1 von 6.43012345...102030...Letzte »